Gehörschutz-Erfindung

AC/DC-Comeback? Brian Johnson kann wieder hören

Ohne Frage – Axl Rose macht seinen Job bei AC/DC unerwartet gut. Brian Johnson möchte man langfristig bei AC/DC dennoch nicht missen. Schon allein wegen seiner kollegialen Einstellung seiner Bandkollegen gegenüber.

Wie es aussieht, kann Brian Johnson nun wieder auf die Bühne zurückkehren – dank einer innovativen In-Ear-Monitoring-Technik, die den Sound lauter und besser macht, und dabei gleichzeitig mehr Gehörschutz bietet.

Anzeige

Die neue Technologie heißt Ambrose Diaphonic Ear Lens (ADEL). Der Erfinder Stephen Ambrose hatte Anfang Mai in einem Youtube-Video Brian Johnson öffentlich zu einem Test aufgerufen. “Please don’t stop performing,” forderte Ambrose. “Help is on the way.”

Johnson folgte dem Aufruf und gab nun in einem Statement bekannt, dass die Technik funktioniert:

It WORKS. It just totally works and you can’t argue with that. I was really moved and amazed to be able to hear music again like I haven’t heard for several years now. I can’t wait for it to be mini[a]turized so I can use it in every situation from normal communication, going out to noisy restaurants, to performing live music on stage.”

Ob und wann Brian Johnson zu AC/DC zurückkehren wird, bleibt jedoch noch offen. Axl Rose wird mit Sicherheit die Tour zu Ende singen. Am 15. Juni kommen AC/DC für einen Auftritt nach Düsseldorf.

 

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Interessant, ist das Teil schon erhältlich. Im Netz habe ich nichts gefunden?

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Gut zu wissen dass Brians Gehoer wieder funktioniert.

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Gott sei dank kann Brian wieder loslegen. Axl ist ja nicht zu ertragen und kein Ersatz.

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. AC / DC BITTE nur mit Brandenburg Johnson

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. Es wird Zeit , das das alte wieder zusammen findet. So mus es sein .AC/DC

    Auf diesen Kommentar antworten
  6. Ac/Dc nur mit Brian Johnson,Axl Rose ist nur Pausenclown

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: