Guitar Summit Workshops

Gibson ernennt Slash zum ersten Markenbotschafter

Slash wurde von Gibson zum ersten Markenbotschafter in der über 100-jährigen Firmengeschichte ernannt. In seiner neuen Position wird der Gitarrist von Guns N’ Roses Gitarren-Modelle für die Gibson-, Gibson-Custom- und Epiphone-Serien entwickeln.

Slash
(Bild: Philip Macias / Gibson)

Laut Gibson-CEO Henry Juszkiewicz verkörpere Slash Eigenschaften, die eng mit Gibson verbunden seien: Kreativität, Leidenschaft und Exzellenz. Seit über 30 Jahren besteht eine Freundschaft zwischen Slash und dem US-Gitarrenhersteller. “I’ve been working with Gibson since the early days of my professional career and playing Gibson guitars since before that,” teilte Slash mit. “I’m proud of the creative relationship we’ve developed over the years.”

Anzeige

Bisher sind noch keine weiteren Details über die zukünftigen Produkte bekannt – Näheres soll in den nächsten Monaten veröffentlicht werden.

 

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Soooo lange ists noch nicht her, als er gesagt hatte, daß neue Gibsons nix taugen 🙂 🙂 🙂

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. er stammelt auch ganz schön…..aber für Geld macht auch er offenbar alles

      Auf diesen Kommentar antworten
    2. Stimmt…hat er. Und ich hatte mir eine SJ200 Limited Edition gekauft(bestellt, vorher nicht gesehen), Modell gibt es in Deutschland nur 1x…und die hatte einen Lackfehler…das bei einer Gitarre für 4000,- Soviel zu Gibsons QM…oder schicken die nur den Schrott nach Deutschland? Enttäuschend!

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Hi ihr neider
    Üben jeden tag 15 min tonleitern
    Das ein halbes jahr
    Danach gucken ob mötzen noch nötig ist
    Ode ob ihr jetzt
    Euch selber seid
    Hihi

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: