Produkt: Gitarre & Bass 9/2019 Digital
Gitarre & Bass 9/2019 Digital
SPECIAL: Endlich Nichtrauscher! Der große Noise-Gate-Test +++ INTERVIEWS: Michael Schenker, Geddy Lee, Jack White & The Raconteurs... +++ TEST: PRS SE Paul's Guitar, Warwick RockBass Corvette Taranis, Furch Vintage 1 OOM SR...u.v.m
FX-Setup

Brettspieler: Show Your Pedalboard

Lucas Fernandes:

56561c6967d16
Hier mein Baby 🙂 Da wir in unserer Band blek le roc leider keinen Bassisten haben, aber trotzdem nach Bombast klingen wollen ohne Samples zu benutzen, haben wir solche Pedalboards am Start. (Bild: Lucas Fernandes)

Sebastian Büchner:

Anzeige

pedalboard
Alles für die Zerre! Mein Pedalboard benutz ich hauptsächlich für den Bass, jedoch funktioniert jeder Effekt auch für Gitarre. Jeder Purist würde mich dafür wohl lynchen. Auch dafür das alles einfach vorgeschaltet ist und der FX-Loop am Amp nur Zierde ist.Aber hey es funktioniert. Läuft auch wie geschmiert von Rechts oben nach links unten. Angefangen beim Relay G30 Funkempfänger, über den Tuner, dann in den ODB3 weiter in den BD2, der sich sowohl für Gitarre als auch für Bass sehr gut bewährt hat. Genauso wie das Crybaby. Hammerteil. Der Metalcore danach sogt für das richtige Cliff Burton feeling im Zusammenhang mit dem Wah. Alles andere kommt Digital aus dem B3 von Zoom, vor allem irgendwelche Delays und Reverbs, nur den Chorus erledigt der Small Clone. (Bild: Sebastian Büchner)

Christoph Becker:

Christoph Becker Board
• Ich stehe auf Booster. Insofern machen der EP booster, der Tube Factor (Hughes&Kettner) und der VOX Big Ben eine tolle Arbeit im Zusammenspiel mit der Hughes&Kettner Replex, was nicht nur Delay sondern eben auch Boost kann. Im Effekt-Weg meines Bluguitar Amp 1 hab ich dann noch nen Strymon BigSky als Hall. (Bild: Christoph Becker)

Michael Siegwarth:

Pedalboard von Michael Siegwarth
Hier ist mein Pedal Board. Total einfach: Von links nach rechts, der Engl Fireball Kasten zum Anwählen der Kanäle und Wechsel zwischen Master A-B. Das eingeschliffene TC Electronics flashback delay, was ich liebe, Tonqualität ist der Hammer, mit dem Toneprint Feature kann man Stunden verbringen und viel neues entdecken. Dann das WahWah Pedal von VOX, es liegt vor dem Verstärker. Was noch fehlt Ist der Tc Electronics Polytuner. Die Pedale stehen auf einem Coffin Case Pedelboard, was optisch was besonderes ist. Es ist halt einfach und simple gehalten. Weniger ist mehr. 🙂 Gruß Michael (Bild: Michael Siegwarth)

 

Auf der nächsten Seite geht die Pedal-Parade weiter! 

Produkt: Gitarre & Bass 5/2019 Digital
Gitarre & Bass 5/2019 Digital
INTERVIEWS: Slash, Phil Campbell, J.J. Cale, Bill Frisell, Kreator +++ VINTAGE-SPECIAL: Fender Princeton

Kommentare zu diesem Artikel

  1. …und jetzt kommt eine spezielle Hypothese: Wetten, dass deswegen so häufig der Ibanez Pitch Shifter auf den Pedalboards ist, weil es den mal beim Abowerben gab? …natürlich auch, weil es ein gut klingender Effekt ist! Rock on, Wolf

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Und wer sind nun die glücklichen Gewinner der Verlosung ?

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo Victor!
      Wir haben nun oben ein Update mit den Gewinnern eingefügt.

      Liebe Grüße!
      Stefan

      Auf diesen Kommentar antworten
      1. wow, es geschehen noch zeichen und wunder.
        dürfen wir nun ähnliches für das gewinnspiel aus der marshall-sonderausgabe erwarten?
        oh, falls euch auch dieser kommentar zu kritisch ist, um ihn freizuschalten, dürft ihr euch gerne per mail bei mir und den anderen einsendern der marshall-photos entschuldigen.

        Auf diesen Kommentar antworten
        1. Hey Christoph, das Marshall-Special liegt mittlerweile 5 Jahre zurück. Ich werde aber mal nachforschen, wer damals die Gewinner waren! Bester Gruß

          Auf diesen Kommentar antworten

Pingbacks

  1. G&B SPECIAL: EFFEKT-PEDALE ABC › GITARRE & BASS
  2. Wie klingen 100 Effekte? › GITARRE & BASS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren