Die neue Gitarre & Bass!

gitarre-bass-12-16

 

Dieter Roesberg
(Bild: Dieter Stork)

Wer beim Wort „Ritter“ an Sport, Rost oder Kokosnuss denkt, hat garantiert Jens Ritter noch nicht kennengelernt. Denn der 44-jährige Industriemechaniker und Maschinenbautechniker ist seit 20 Jahren als Instrumentenbauer aktiv – und das in absolut beeindruckender Weise. Er hat mit seinen extravaganten E-Bässen in der Szene wirklich für Aufsehen gesorgt. Und Ritter polarisiert, denn seine Bässe sind nicht nur teils spacig designte Klangwerkzeuge sondern oft auch echte Kunstwerke. Geht das? Darf man das? Bei uns schon! Wir haben Jens Ritter und seine Kollegen zum runden Geburtstag besucht, ein ausführliches Porträt findet man ab Seite 82 dieser Ausgabe. Noch mal herzlichen Glückwunsch zum 20. Firmen-Jubiläum, Jens!

Ja, neue Wege zu gehen ist nicht einfach: Oft ist man einsam an der Spitze, oder auch mal auf dem berüchtigten Holzweg. Oder aber man korrigiert ganz uneitel ein paar Anfangsfehler, setzt sich realistische Ziele, die man dann noch ausbaut – und ist auf der Straße des Erfolgs. So wie die Holy Grail Guitar Show! In ihrem zweiten Jahr, 2015, hatte der Besucherstrom etwas nachgelassen, aber die diesjährige HGGS lief großartig – die Show war nicht nur ein Erfolg, sondern sie hat sich in der Tat etabliert – und das international. Wir waren im Berliner Estrel-Hotel dabei, wo wir 135 Aussteller aus 37 Ländern trafen, die von der akustischen Konzertgitarre bis zur Extended-Range-E-Guitar, vom Vintage-orientierten Klassiker bis zum Kunstobjekt alles Denkbare präsentierten.

Und wir waren beim Bass Camp in Markneukirchen, das in diesem Spätsommer zum fünften Mal stattfand, veranstaltet von Warwick in Kooperation mit Gitarre & Bass. 2016 waren Schüler aus siebzehn Nationen vertreten, und eine Menge hochkarätiger Dozenten wie Alphonso Johnson, Steve Bailey, Stu Hamm, Felix Pastorius, Marius Goldhammer, Neil Murray, Günther Gebauer, Yolanda Charles u.a. Unsere Autorin und Workshop-Teilnehmerin Marie Haacks hat ihre Eindrücke vom Bass Camp 2016 zusammengefasst.

Ab dem 25.11. im Handel erhältlich ist das nächste Gitarre-&- Bass-Special, das „Akustik-Gitarren ABC“. Für alle Unpluggedund E-Acoustic-Fans und die, die es werden wollen ganz sicher ein Highlight – und auch ein feiner Geschenktipp!

Mit dieser Ausgabe 12 endet wieder mal ein Gitarre-&-Bass-Jahr – wir bedanken uns bei allen Lesern für die Unterstützung und ganz viele Anregungen! Noch ein Tipp für alle, die Weihnachten was zu lesen haben wollen: Die nächste Gitarre & Bass, die 01/2017, erscheint am Freitag den 23. Dezember, direkt vor den Feiertagen. Viel Spaß mit dieser Ausgabe!

 

>>Hier findest du die neue Ausgabe in unserem Shop!<<<

 

Hier eine Übersicht der Stories, Workshops und Testberichte:

gitarre-bass-12-16-inhalt2

gitarre-bass-16-12-inhalt-1

Das könnte Sie auch interessieren: