G&B Basics

Akkorde schneller und sauberer wechseln

Sean Daniel hat drei Tipps, die dir dabei helfen, deine Geschwindigkeit beim Wechseln von Gitarren-Akkorden zu verbessern. Wichtig dabei: Konzentriere dich auf deinen Leitfinger und “fake it till you make it”!

Anzeige

Auch wenn die Akkorde bei dir sitzen, kann es manchmal schwierig sein, schnell genug zwischen ihnen zu wechseln. Das kann zu ungewollten Dead-Notes, schlechtem Timing und anderen Problemen führen, die in der Regel mit unsauberem Spiel assoziert werden.

Mit seinen drei Tricks “Use A Lead Finger”, “Forget Traditional Voicings” und “Fake It Til You Make It” zeigt dir Sean Daniel, wie du schneller und sauberer zwischen Akkorden wechseln kannst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: