The Guitar Show

Jimmy Page zeigt seine Double Neck Gibson & B-Bender Telecaster

18. Juli 1985: Die US amerikanische TV-Sendung The Guitar Show besuchte Les Pauls Zuhause in Mahwah, New Jersey. Ebenfalls als Gast anwesend: Jimmy Page. Dieser hatte fünf Tage zuvor Led Zeppelins Reunion Auftritt in Philadelphia hingelegt. 

Bei der Show plaudern die beiden legendären Gitarristen mit dem Gastgeber der Show, Christian Roebling, über Gitarren und Musik. Zwei Instrumente von Jimmy Page rücken dabei besonders in den Fokus: Die zweihalsige Gibson EDS-1275 und die Fender Tele.

Anzeige

The Guitar Show startete am 27. August 1984 und lief danach jeden Montag um 23 Uhr auf Channel 16 im Manhattan Kabel-TV. Gast der ersten Show war Les Paul, gefolgt von weiteren Gitarren-Ikonen wie Eddie Van Halen, Paul Gilbert, Danny Gatton und zahlreiche andere. Moderiert, produziert und herausgegeben wurde die Show von Roebling.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: