24. Februar 1969

Jimi Hendrix Experience in der Royal Albert Hall

Am 18. und 24. Februar 1969 spielte Jimi Hendrix gemeinsam mit seiner Band in der Londoner Royal Albert Hall. Das Vimeo-Video zeigt das Konzert vom 24. – live und ungekürzt.

Jimi Hendrix in der Royal Albert Hall

Anzeige

Das Lineup bestand aus Jimi Hendrix (Gitarre, Gesang), Noel Redding (Bass/Backing Vocals) und Mitch Mitchell (Drums). Die Aufnahmen hatte Hendrix‘ Manager Mike Jeffrey gemacht, da er sich ein Live-Album aus den Auftritten erhofft hatte.

Der Auftritt vom 18. war jedoch etwas missglückt, da Jimi Hendrix mit seinem Drummer aneinandergeraten war. Musikalisch harmonierte er auch nicht mit Bassist Noel Redding.

Der Auftritt vom 24. zeigt jedoch, dass die Band trotzdem überzeugen konnte. Hendrix spielte das Konzert übrigens mit sieben Marshall-Tops und vierzehn Boxen; die gesamte Anlage wurde zusätzlich mit Hilfe von Mikrofonen über die hauseigene PA-Anlage verstärkt. Weitere Details zu der Technik  findest du im Jimi Hendrix Special – Teil 2: Amps & Effekte.

 

 

Setlist:
1. Lover Man
Stone Free (footage currently unavailable)
2. Hear My Train A’ Comin’
3. I Don’t Live Today
Red House (footage currently unavailable)
4. Foxy Lady
Sunshine Of Your Love (footage currently unavailable)
5. Bleeding Heart
6. Fire
7. Little Wing
8. Voodoo Child (Slight Return)
9. Room Full Of Mirrors jam
10. Purple Haze
11. Wild Thing
– plus additional materials –
12. Hound Dog (acoustic)
13. Interview

Playalongs und Karaoke-Versionen von Jimi Hendrix-Stücken findest du in unserem Playalong-Shop!

jimi-hendrix-all-along-the-watchtower

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Sorry
    This video does not exist.

    Schade !!!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: