Europas größte Gitarrenshow geht in die 5. Runde

Guitar Summit 2023 – Tag 1

Anzeige
(Bild: Christian Gaier)

2023 geht der Guitar Summit, Europas größte Gitarren-Show, schon in die fünfte Runde! Und dieses erste kleine Jubiläum wurde uns gleich am ersten Tag durch einen unglaublichen Besucheransturm versüßt – Wahnsinn, danke an euch alle! Und nicht nur die Freude ist größer denn je, auch die Ausstellung glänzt mit einer Rekordzahl an Marken. Hier zeigt sich, warum der Guitar Summit immer eine Reise wert ist: Die Vielfalt, Qualität und schiere Menge an Produkten, darunter Gitarren, Bässe, Amps, Pedals und Zubehör, lässt sich online gar nicht darstellen – das muss man live erleben!

(Bild: Christian Gaier)

Schnell füllten sich die vier Ebenen mit schaulustigen Gitarrenbegeisterten, die auf Entdeckungsreise gingen – und auf Tuchfühlung mit den neuesten Produkten. Dieses Jahr präsentieren viele Hersteller auf dem Guitar Summit exklusive Weltneuheiten. Hier findet ihr eine Übersicht!

Anzeige


Hier findet ihr den Nachbericht zu Tag 2

Hier findet ihr den Nachbericht zu Tag 3


(Bild: Christian Gaier)

Und auch im Rahmenprogramm folgte ein Highlight dem nächsten. Ob in den beliebten Workshops, exklusiven Masterclasses oder in Live-Talks auf dem Studiosofa – schon am Freitag konnte man einige hochkarätige Musikerinnen und Musiker hautnah erleben.

Laura Cox’ Workshop war bestens besucht! (Bild: Christian Gaier)

Workshops & Masterclasses

Der virtuose Jazz-Gitarrist Joscho Stephan lehrte in seiner Masterclass Grundlagen der Rhythmusgitarre, aber auch komplexere Themen wie Schlagtechnik, Fingersätze, Impro oder Gehörbildung.

Martin Miller hat letztes Jahr den Mozartsaal gerockt, dieses Jahr hielt er eine Masterclass über Improvisation, Technik und Phrasierung.

(Bild: Christian Gaier)

Mastodon-Gitarrist Bill Kelliher gibt nicht nur eine ausverkaufte Masterclass auf dem Guitar Summit. Er hat schon heute auf der Workshopbühne interessante Einblicke in das Leben und Arbeiten als Metal-Star gewährt – und das for free! Zudem hat er bei den Kollegen von Sound&Recording auf dem “Studiosofa” Platz genommen. Das ganze wurde – wie so viele spannende und lehrreiche Workshops auf der Sound&Recording-Stage – live gestreamt. Das könnt ihr natürlich in Ruhe noch einmal nachschauen 🤘 Yeah!

Ebenfalls sowohl auf der großen Workshop-Bühne als auch auf dem Studiosofa war Mateus Asato. Der Brasilianer hat sich vom Internet-Phänomen zum internationalen Shooting-Star und gefragten Live- und Studiomusiker gemausert.

(Bild: Christian Gaier)

Warum das so ist? Davon konnte man sich heute in seinem Workshop überzeugen – und sich vielleicht den ein oder anderen Tipp abholen 😉 Am Samstag lässt er sich in einer ausverkauften Masterclass noch genauer auf die Finger schauen.

Nicht nur unter den Artists gibt es talentierten Nachwuchs: Die frisch gebackene Meisterin Salomé Gregersen berichtete in ihrem Workshop über die Ausbildung zur Zupfinstrumentenmacherin und ihr Meisterstück, das wir zuletzt in der Gitarre & Bass (09/2023) bestaunen durften.

(Bild: Christian Gaier)

Adrian Vandenberg (Ex-Whitesnake, Vandenberg) präsentierte in einem ausgiebigen Workshop seine brandneue wiederbelebte Peavey-Signature-Gitarre und stellte sich auch neugierigen Fragen aus dem Publikum.

(Bild: Christian Gaier)

Die innovative Saitenakrobatin Yvette Young demonstrierte in ihrem Workshop wie man gleichermaßen virtuos wie gefühlvoll seiner Gitarre verblüffende Sounds entlockt, die der Komposition dienlich sind.

Am Sonntag gibt Living-Colour-Bassist Doug Wimbish eine Masterclass, heute durften wir ihm gemeinsam mit Spector zu seinem 67. Geburtstag gratulieren. Happy Birthday!

Weitere Perlen im Workshop-Programm waren heute Adam “Nolly” Getgood und Sheldon Dingwall, die Bass-Fans der moderneren Schiene thematisch abholten.

(Bild: Joris Henke)

Stefan Huth zeigte auf seinem 8-saitigen Hybrid aus Gitarre und Bass von Touch Guitars atemberaubende Spieltechniken. Kristian Kohle vom Kohlekeller Studio konnte als Spezialist für Metal- und Rock-Sounds praxisnahe Tipps zu den Themen Recording und Mixing geben.

Konzert-Bericht und mehr auf Seite 2

Produkt: Gitarre & Bass 11/2023
Gitarre & Bass 11/2023
IM TEST: Knaggs Guitars Eric Steckel Kenai T/S +++ Fender Limited Edition Tom DeLonge +++ Stratocaster +++ Cort G290 FAT II +++ Guild D-140 / D-140CE +++ Fender Vintera II 60s Precision Bass +++ Captain Black Betty 1x12 Combo +++ Origin Effects DCX Bass Tone Shaper & Drive +++ Strymon Cloudburst Ambient Reverb +++ Boss IR-200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren