Musik genießen und deutsche Künstler unterstützen

Gitarre & Bass präsentiert: „Ohrwürmer“ – ein Video-Podcast von Udo Pipper & Achim Brodam

Anzeige

Plattenläden sterben aus, Streaming-Dienste boomen, und auch auf Konzerten werden immer weniger CDs und Platten verkauft – zumal während der Pandemie der Kulturbetrieb auf Eis lag. Unser Autor Udo Pipper möchte sich gemeinsam mit Achim Brodam für deutsche Künstler engagieren: In ihrem Video-Podcast „Ohrwürmer“ stellen die beiden ab sofort jede Woche einen besonders gelungenen Tonträger vor …

Anzeige

Vor Kurzem startete in der Gitarre&Bass die Kolumne „Musicians Lounge“, in der Udo Pipper sich gleich zu Beginn mit der Frage beschäftigte, wie es mit den Musikerinnen und Musikern, dem Konzertbetrieb, aber auch mit der Rezeption von Musik weitergeht. Hier geht’s zum Artikel!

In einer Zeit, in der sich viele Musikkonsumenten im Alltag zu Abo-Tarifen berieseln lassen, möchte der Ohrwürmer-Podcast auf die Künstler hinter der Musik aufmerksam machen, zum bewussten Zuhören und zum Kauf guter Tonträger animieren.

Als erstes Beispiel wählen Udo & Achim „Lichtblicke“ von Christina Lux feat. Oliver George:

Wie sich Christina Lux diesen Herbst durchgeschlagen hat und wie sie selbst über ihr Schaffen denkt, erzählte sie Udo Pipper im Interview.

Teilt gerne das Video und kauft Musik,

um die Künstler zu unterstützen!

 


Ihr habt selbst eine fantastische Platte produziert? Udo Pipper und Achim Brodam freuen sich über eure Einsendungen! – info@udopipper.de

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Eine tolle Idee und Initiative für die Kulturszene, insbesondere Musiker/innen! Es macht Spaß, Euch in der relaxten und gemütlichen Atmosphäre zuzuschauen/-hören. Gerne weiter so!

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Ich kann mich dem nur anschliessen.
    Durch Christina Lux hab ich nun eine neue Künstlerin kennengelernt.
    Vielen Dank dafür!

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Sehr gute Idee! Auch bisher noch recht unbekannte Musiker*innen benötigen außer netten Beifall auch etwas Geld um zu überleben.
    Gerade in solch einer eher schwierigen Zeit!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren