Jensen goes digital

Test: Jensen Speakers Impulse Responses & Overloud Supercabinet

Anzeige
Die Exportfunktion macht Jensen-IRs auch für andere IR-Loader nutzbar.
Die grafische Oberfläche des Overloud Supercabinet ist übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar.
Die Mikrofonauswahl des Supercabinet lässt keinen Klassiker vermissen.

 

JENSEN VINTAGE ALNICO P8R

Der P8R ist einer der urtümlichsten Speaker aus der Jensen-Geschichte. Dieser Speaker hat seinen Weg in unzählige Amps im Princeton- oder Champ-Stil gefunden. Im Test eigneten sich die IRs besonders für cleane und leicht crunchige Anwendungen, wo der Chime der AlNiCo-Magnete den Obertönen einen schönen Sparkle hinzufügen kann. Dabei kommen die Sounds mit diesem IR-Paket keineswegs klein aus den Boxen. Umso besser, denn gerade 8-ZollLautsprecher können in ihren typischen kleinen Gehäusen manchmal etwas quäkig klingen. Naturgemäß liegt das Haupteinsatzgebiet dieses Pakets eher bei cleanen oder süßlich angezerrten Anwendungen. Mit den „Remastered Cabinet“-Versionen des 1×8“- Open-Back-Cabinets aus den insgesamt 608 IRs kann es aber auch bei Anwendungen mit mehr Gain oder Wumms durchaus noch zu sinnstiftenden und interessanten Sounds kommen.

Anzeige

Produkt: Robert Cray Special
Robert Cray Special
Alles über Robert Cray, Godfather des Blues, auf mehr als 30 Seiten im großen Story und Gear Special.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren