Produkt: P-90 Pickups
P-90 Pickups
Hol dir den großen Gitarre & Bass Vergleichstest!
Einer für alle

NAMM 2020: Neue Multiple RockStands für alle Lebenslagen

(Bild: www.studio-visuell.de)

Verschiedenste E-Gitarren, Akustikgitarren und E-Bässe auf einem Multiständer unterbringen? Nichts leichter als das! Und was nicht passt, wird passend gemacht. Die neuen Multiple RockStands überraschen mit weichen Pads, die so gut wie allen Gitarren und Bässen sicheren Halt bieten sollen – umgedreht sogar Flying Vs!

Mischen ist possible: Alle Ständer für Akustikgitarren haben Halterungen, die je zwei E-Gitarren oder -Bässe aufnehmen können. (Bild: www.studio-visuell.de)

Die multiplen RockStands sind ab Mai 2020 in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Dank Scharnieren und Teleskopmechanik, lassen sie sich zusammenklappen und leicht transportieren. Ihre weichen Body-Halterungen können für V-Style-Gitarren einfach umgedreht werden. Für besonders lange V-Formen, kann man die Ständer zusätzlich mit Fußrasten erhöhen.

Anzeige

Umgedreht passen V-Style-Gitarren in die Soft-Pads
Optional erhältliche Fußrasten

Alternativ ist auch die Montage von Rollensätzen mit Bremsen möglich.

Die Grundkonstruktion gibt es in fünf verschiedenen Größen. Mit dabei sind Werkzeuge für den Aufbau und die individuelle Konfiguration. Wer den Multiple RockStand auf seine Bedürfnisse anpassen möchte, kann zu optionalem Zubehör greifen, darunter Electric- bzw. Acoustic-Guitar-Sets, sowie besagte Rollen, Fußrasten, oder Abstandhalter und Standverbesserer.

  • Modell 3E: für bis zu drei E-Gitarren und/oder Bassgitarren
  • Modell 6E: für bis zu sechs E-Gitarren und/oder Bassgitarren
  • Modell 9E: für bis zu neun E-Gitarren und/oder Bassgitarren
  • Modell 4A: für bis zu vier Akustikgitarren (auch für E-Gitarren und -Bässe)
  • Modell 2A3E: für bis zu zwei Akustikgitarren und bis zu drei E-Gitarren bzw. E-Bässe

www.w-distribution.de

Produkt: Frank Zappa Special
Frank Zappa Special
Hol dir Interviews, Workshops & Tabs zu Frank Zappa und seinen Musikern!

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Ein wesentlicher Punkt wurde im Bericht nicht erwähnt: die Tauglichkeit für Gitarren mit Nitrolack???
    Ansonsten sehr durchdacht und Praxis tauglich.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren