Back to the roots

NAMM 2018: Neues von Marshall – DSL und Origin

Marshall Origin

Marshall-Fans dürfen sich freuen, denn es erreichen uns einige Neuheiten aus Anaheim. Zum einen ist das die neue Serie mit dem Namen Origin. Dabei handelt es sich um fünf Röhrenamps, die von der Ausstattung bewusst simpel gehalten sind. Die Combos gibt es in den Varianten mit 5, 20 und 50 Watt, bei den Heads beschränkt sich die Auswahl auf 20 und 50 Watt. Den Marshall-Sound liefern ECC83 Röhren in der Vorstufe und EL34 in der Endstufe. Zur Auswahl steht lediglich ein Kanal, jedoch mit zwei Voicings – Normal und High Treble.

Die Preise bewegen sich in einem Rahmen von € 450 für den 5-Watt-Combo und € 800 für den 50-Watt-Combo.

Anzeige

Weitere Informationen zur Origin-Serie gibt es unter: www.marshall.com/origin

Marshall DSL 2018

Außerdem gibt es ein Update für die DSL-Serie. Vorgestellt wurden sieben verschiedene Röhrenamps, darunter Combos und Topteile.

DSL1 Combo: 1W, Digital Reverb, 1×8″ Celestion Speaker, UVP: € 339

DSL1 Head: wie DSL 1 Combo – nur als Topteil, UVP: € 289

DSL5 Combo: 5W, Digital Reverb, 1×10″ Celestion Speaker, UVP: € 489

DSL20 Combo: 20W, Digital Reverb, 1×12″ Celestion Speaker, UVP: € 639

DSL20 Head: wie DSL20 Combo – nur als Topteil, UVP: € 539

DSL40 Combo: 40W, Digital Reverb, 1×12″ Celestion Speaker, UVP: € 829

DSL100 Head: 100W, Digital Reverb, UVP: € 949

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: