Kooperation mit Ren Ferguson

Markteinführung: Shadow Guitars kommt nach Europa

Anzeige

Bereits bei der Musikmesse im April hat die Reinhardt GmbH die ersten Modelle der neuen Marke Shadow Guitars vorgestellt. Seit einigen Tagen sind die ersten Gitarren nun auch in den Läden hierzulande zu haben. Hinter Shadow Guitars steckt Ren Ferguson, einer der legendärsten Gitarrenbauer der USA. Früher hat er für Gibson, Fender und Guild gebaut, nun entwickelt er gemeinsam mit Shadow Electronics Chef Joe Marinic Akustikgitarren. Zusammen haben sie 2015 in China eine moderne Gitarren-Produktionsstraße gebaut. Damit kann das Power-Duo hochwertige und vollmassive Instrumente bauen, die preislich nicht in unbezahlbaren Sphären liegen.

Anzeige

Die Reinhardt GmbH in Tübingen hat für die neue Gitarrenmarke den Europavertrieb übernommen.

Wer die Instrumente gerne antesten würde, kann dies in diesen Filialen tun:

Natürlich werden wir  in einer der kommenden Ausgaben ein Instrument von Shadow Guitars testen.

Produkt: Gitarre & Bass 1/2023 Digital
Gitarre & Bass 1/2023 Digital
Im Test: Mooer GTRS W 800 WH Headless +++ Soldano Super Lead Overdrive Pedal +++ Epiphone Noel Gallagher Riviera +++ Fender American Vintage II 1975 Telecaster Deluxe +++ LTD Phoenix 1000 Fishman +++ Orange Sustain, Distortion & Phaser +++ Ibanez Tom Quayle Signature +++ Maestro Sustainer, Envelope Filter, Phaser, Tremolo +++ Fender American Vintage II 1960 Precision Bass +++ Eventide H90 Harmonizer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren