Album im April, Tour im Sommer

Neue Single „Black Summer“: Red Hot Chili Peppers melden sich zurück!

Anzeige
(Bild: Red Hot Chili Peppers (YouTube))

Nachdem John Frusciante wieder zu den Red Hot Chili Peppers gestoßen ist, wurde bereits bekannt, dass sie an einem neuen Album werkeln. Auch Kult-Produzent Rick Rubin ist erneut involviert. Nun gibt’s Neuigkeiten zum Release: Die Platte „Unlimited Love“ kommt am 1. April, kein Scherz, und mit 17 neuen Songs! Hört euch jetzt schon die erste Single an …

Anzeige

Frusciante ist zum ersten Mal seit dem Mega-Erfolg „Stadium Arcadium“ von 2006 wieder mit an Bord. Für ihr zwölftes Studioalbum haben die Kalifornier sich eigenen Angaben nach ganz in der Musik verloren, gemeinsam und individuell tausende Stunden investiert, ihr musikalisches Handwerk verfeinert, sich gegenseitig unterstützt und das bestmögliche Album gemacht.


Mehr zum Entstehungsprozess und der Zielsetzung verraten John, Anthony, Chad und Flea in einem Facebook-Post:

Our only goal is to get lost in the music. We spent thousands of hours, collectively and individually, honing our craft and showing up for one another, to make the best album we could. Our antennae attuned to the divine cosmos, we were just so damn grateful for the opportunity to be in a room together, and, once again, try to get better. Days, weeks and months spent listening to each other, composing, jamming freely, and arranging the fruit of those jams with great care and purpose. The sounds, rhythms, vibrations, words and melodies had us enrapt.

We yearn to shine a light in the world, to uplift, connect, and bring people together. Each of the songs on our new album UNLIMITED LOVE, is a facet of us, reflecting our view of the universe. This is our life’s mission. We work, focus, and prepare, so that when the biggest wave comes, we are ready to ride it. The ocean has gifted us a mighty wave and this record is the ride that is the sum of our lives. Thank you for listening, we hope you enjoy it. – John, Anthony, Chad, and Flea

When we got together to start writing material, we began by playing old songs by people like Johnny “Guitar” Watson, The Kinks, The New York Dolls, Richard Barrett and others. Ever so gradually, we started bringing in new ideas, and turning jams into songs, and after a couple of months the new stuff was all we were playing. The feeling of effortless fun we had when we were playing songs by other people, stayed with us the whole time we were writing. For me, this record represents our love for, and faith in each other. – John

ROCK OUT MOTHERFUCKERS!

🅑🅛🅐🅒🅚 🅢🅤🅜🅜🅔🅡


John Frusciante ergänzt, dass die Band anfangs mit Freude alte Songs von Johnny “Guitar” Watson, The Kinks, The New York Dolls oder Richard Barrett gejammt hat, bevor neue eigene Ideen entstanden sind. Diese Spielfreude haben sie sich während der Albumproduktion erhalten. Man darf also gespannt sein, in welche Richtung es stilistisch geht.

„Unlimited Love“ kann ab sofort vorbestellt werden:

www.redhotchilipeppers.com

Bereits im Oktober hatten die Peppers eine Welttournee angekündigt, mit Terminen in Köln (05.07.) und Hamburg (12.07.). Als Support spielt ein buntes und hochkarätiges Line-Up aus Rapper A$AP Rocky, Multitalent Anderson .Paak & The Free Nationals und dem phänomenalen Bassisten Thundercat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren