Der Rolling-Stones-Gitarrist erklärt seine Welt

Keith Richards’ beste Zitate

keith richards h

Wir kennen Sokrates, Kant, Nietzsche und Sartre. Aber nur wenige Menschen wissen, dass auch der Rock ‘n’ Roll einen echten Philosophen hervorgebracht hat: Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards!

Anzeige

Der Mann hat nicht nur ein cooles Lick für jeden Song in der Tasche, er verblüfft auch mit messerscharfen Analysen für jede Lebenslage. Keefs Tipps sind allerdings nichts für sensible Esoteriker oder Leser des Engelmagazins. Eher Rock ‘n’ Roll oder so. But we like it!

 


Downloade hier unser großes Keith Richards Themenspecial!

Keith-Richards-Themenspecial
Ein Kommentar zu “Keith Richards’ beste Zitate”
  1. Mockingbirdy

    “Keef” ist ja unbestritten das Urgestein der rollenden Steinchen.Mag sein,daß es derzeit etliche Newcomer Gitarreros auf der Welt gibt,die gemäß dem Motto “noch viel schneller,noch höher und viel viel weiter” die Stahlsaiten ihrer ultra-dürren Elektrogitarren bearbeiten,daß so manchem Musiker schwindelig dabei werden kann.Fakt ist,daß Keith Richard’s Telecaster Gitarrenspiel unverwechselbar und urig daherkommt.Da stört auch keinesfalls die eine oder andere schräge Note,die dieser coole Typ seit ewigen Zeiten abzupft.Keith ist und bleibt eben ein echtes Original in der Rockmusic-Scene! Seine unlängst veröffentlichte Solo-Music CD mit der Betitelung “Crosseyed Hearts” ist für mich wieder einmal mehr als gelungen.Verziehen sei ihm seine raue und recht stolperige Stimme,die bisweilen ohne großartige Intonation zu Tage kommt.Es beschwert sich ja schließlich auch niemand über Charlie Watt’s Backbeats an seiner Schießbude.Eine ähnlich vergleichbare Band wie die Rolling Stones gab es nie,und wird es auch zukünftig niemals geben.”It’s only Rock and Roll,but we like it!” Yes we do!

    Antworten
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: