PG Rig Rundown

Gear-Talk: Das Equipment von AC/DC

Chris Kies von unseren US-Kollegen Premier Guitar ließ sich vor kurzem von den beiden AC/DC-Techs Trace Foster und Greg Howard in der Phillips Arena von Atlanta das Equipment von Angus & Co. zeigen. Neben zahlreichen Amps und dem Gitarren-Besteck von Stevie Young sind vor allem die Gibson Gitarren von Angus Young interessant. 

Gibson von Angus Young

Anzeige

Die Techs erklären in dem Video, dass Angus Young für die gesamte Show seine 1967 Gibson SG verwendet – vorausgesetzt alles läuft glatt. Ausgestattet ist die SG mit Seymour Duncan Humbucker und Ernie Ball Slinky Strings (0,009 bis 0,042) – der Meister spielt sie mit Fender Extra Heavy Picks.

Die Zweitbesetzung ist eine 1970 Gibson SG Custom, die der AC/DC Gitarrist bereits bei der Back in Black Tour in den 1980ern dabei hatte. Die Backup-Gitarre der Backup-Gitarre ist eine Gibson Custom Brian Ray ‘63 SG, die nach Angus Vorstellungen entworfen wurde. Auf der Gibson-Website wird die SG wie folgt beschrieben:

So it’s sort of a “Ray/Young” special, with a modified neck profile, custom Seymour Duncan humbuckers and the Bigsby removed. Paul McCartney guitarist Ray had it built by Gibson Custom and gave it to Angus. Why? He’s Brian’s a huge AC/DC fan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: