Produkt: Gitarre & Bass 6/2019 Digital
Gitarre & Bass 6/2019 Digital
Neoclassical Bluesrock: Yngwie Malmsteen+++Strat, Style, Strings, Sound: Jimmie Vaughan+++Glam-Metal 2019: Steel Panther+++Auf langer Abschieds-Tour: Rickey Medlocke & Lynyrd Skynyrd
Sponsored Post

Gear of the Month 11/2021 – presented by Music Store

(Bild: Dieter Stork)

In unserer Reihe Gear of the Month bekommt ihr auf einen Blick die beliebtesten und meist gelesenen News und Testberichte zu Gitarren, Bässen, Amps und anderem Equipment des letzten Monats zusammengefasst.

 

Zoom G6

(Bild: Dieter Stork)

Mit seinem Flaggschiff G11 hat der japanische Hersteller im vergangenen Jahr so richtig einen rausgehauen. „Klotzen statt kleckern“ schien die Devise. Hinsichtlich der Features muss sich das neue, kleinere G6 keineswegs hinter seinem großen Kollegen verstecken.

 

 

Fame SE Series TL

(Bild: Dieter Stork)

Diese Fame TL SE Worn Out, die so aussieht, als ob sie hinter einem Trecker über Feld, Wald und Wiesen geschleift wurde, steht selbstbewusst ihren Mann oder ihre Frau. Aber nur, wenn diese für solch ein kompromissloses Grobes Ganzes selbst bereit sind. Diese TL ist nämlich die wahre Axt im Gitarrenwald – optisch, aber auch klanglich!

 

 

Hagstrom Ultra Max Special

(Bild: Dieter Stork)

„Best Of Both Guitar Worlds“? Wurde uns immer wieder mal versprochen, ist aber in Konsequenz wohl nicht ganz so leicht zu erreichen. Gemeint ist die glückliche Verbindung der Humbucker-Kompetenz einer Single-Cut-Gitarre mit den fenderischen Aspekten einer lange Mensur und authentischer Singlecoil-Sounds. Hagstrom näherte sich bereits mit der Super Swede diesem Anspruch, legte mit der Ultra Max nach und geht mit deren Special-Ausführung nochmals einen Schritt weiter.

 

 

Sorglos-Paket für Singer-Songwriter: AER Compact 80Pro

Nach dem Verkaufsschlager Compact 60 bringt AER mit dem Compact 80 einen super dynamischen 80-Watt-Akustikverstärker mit vier Kanälen für mehrere Instrumente oder Mikrofone …

 

Multidimensional:
Fender Duel Pugilist Distortion & Dual Marine Layer Reverb

Dieselben Distortion-Voicings wie im alten Pugilist-Pedal kann man jetzt flexibler kombinieren. Das Duel Pugilist bietet dafür Seriell-, Mute- und Parallel-Modi. Das neue Dual Marine Layer Reverb kommt mit zwei fußschaltbaren Settings und drei Reverb-Algorithmen …

 

Ampeg Rocket Bass RB-108 und RB-110

Ampeg Rocket Bass RB-108 und RB-110(Bild: Dieter Stork)

Ampeg hat den Bass-Combo nicht erfunden, räumte aber dem Bass immer Priorität über die durchaus beachtlichen Gitarren-Amps (unter anderem dem ersten mit eingebautem Hall) ein, und hat mit dem Portaflex-B-15-Combo eine bis heute Bestand habende Legende geschaffen, die als meistaufgenommener Bass-Amp im Studio gilt. Was die aktuellen Nachfahren zu bieten haben, nehmen wie hier unter die Lupe!

 

Guild Starfire I Bass

Guild Starfire Bass I(Bild: Dieter Stork)

Die Bässe von Guild aus den 60ern und 70ern standen immer ein wenig im Schatten der anderen großen amerikanischen Gitarrenfirmen – von den Pilot-Bässen einmal abgesehen, die in den 80ern zeigten, wie ein moderner Jazz Bass aussehen kann, der sogar Jaco begeistern konnte. Ironie des Schicksals, dass Guild 1995 von Fender gekauft wurde. Seit 2015 ist die Marke in den guten Händen der Cordoba Music Group, die bislang liebevoll gemachte Reissues des klassischen Starfire Basses aus Fernostproduktion auf dem Markt platziert hat, wie wir ihn im Januar-Heft 2020 im Test hatten. Der neue Starfire I Bass ist dagegen zwar klar Vintage-inspiriert, aber keine Wiederauflage eines historischen Modells.

 

Warwick Gnome i Pro

Warwick Gnome i Pro(Bild: Dieter Stork)

Die neue Reihe kleiner und leichter Basstops unter dem Namen Gnome ist gut auf dem Markt angekommen, vereint sie doch solide Verarbeitung mit guter Wiedergabe und hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. Diesmal fühlen wir dem größeren Topmodell auf die Zipfelmütze.

 

Source Audio Ultrawave Bass

Source Audio Ultrawave Bass

Source Audio sorgen seit weit über einem Jahrzehnt regelmäßig für frischen Wind in der Pedalszene. Insbesondere wilde, unkonventionelle Effekte und Klänge gehören zum Portfolio des Herstellers aus Massachusetts, die sich bei einer stetig wachsenden Szene großer Beliebtheit erfreuen. Das Ultrawave soll die Evolution ihres Klassikers Multiwave sein, bietet unter der Haube aber noch mehr.

Produkt: Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix in Gitarre & Bass - das große Story-Special auf über 50 Seiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren