Schlicht und anders

Neue Sigma SG-Modelle

Zur diesjährigen Musikmesse in Frankfurt wurde die SG-Series von Sigma vorgestellt – und entwickelte sich schnell zu einem erstaunlichen Erfolg. Daher wird die Modellpalette nun durch die SGE-Option erweitert.

SG Series SGE
Die neue SGE-Reihe von Sigma

Hier stellen sich die JM-SGE und die LM-SGE (jeweils empf. VK € 375) vor. Diese beiden attraktiven Instrumente nehmen die Korpusformen der Vorreiter JM-SG45 und LM-SG00 mit den runden Schultern auf und werden auch in dem gleichen, attraktiven Sunburst-Finish – hier in matt – sowie der leicht abgeänderten Kopfplatte gefertigt. Sie sind jedoch schlichter gestaltet und kommen beispielsweise ohne Binding um den Korpus. Die etwas kürzere Mensur von 24,75“ liefert einen perkussiven und mittigeren Sound. Als Partner für die Bühne dient der eingebaute Sigma-Preamp mit integriertem Stimmgerät.

Anzeige

Mit denselben Specs wird es auch die Grand Jumbo GJM-SGE geben (Empf. VK € 385). Nur ist bei diesem Modell eben alles ein wenig größer ausgefallen. Die Mensur beträgt hier konsequenterweise 25,4“. Wie bei allen Sigma-Gitarren wird auch bei den drei neuen Instrumenten massives Holz für die Decke benutzt – in diesem Fall ist es Sitka-Fichte.

Weitere Informationen unter www.sigma-guitars.com

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Akustik-Neuheuten aus dem Hause Sigma › GITARRE & BASS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: