Produkt: Akustikgitarren ABC – Alles über Akustik Gitarren
Akustikgitarren ABC – Alles über Akustik Gitarren
In diesem Special findest du alles über Akustik-Gitarren+++ A-Gitarren-Historie, Recording, Songwriting+++Tipps & Tricks von Profis+++

Zeigt uns eure Selbstbau-Projekte! Teil 11

TEIL 11

Nutzt ihr eure Freizeit für Bastelprojekte oder

habt euch eine eigene Gitarre gebaut?

Schickt uns einfach 2-3 Bilder und einen kurzen Text zu euren DIY-Projekten an redaktion@gitarrebass.de und mit
etwas Glück könnt ihr sie schon bald auf der G&B-Website oder im Heft finden.

Anzeige

O Gitarrenbaum, o Gitarrenbaum …

Die Keksregale in den Supermärkten sprechen eine klare Sprache: Weihnachten steht bald vor der Tür.  Daniel beschert uns schon jetzt seine erste selbstgebaute Weihnachtsgitarre. Der Korpus ist aus erlesenstem und handselektiertem Baumarkt-MDF für langanhaltendes Sustain 😉 Es finden sich diverse Stratocaster-Teile und eine Telecaster-Control-Plate. Der Gitarrengurt leuchtet – da kommt Festtagsstimmung auf!


Matsumoku-Hommage

Bei Olivers Eigenbau-Bass handelt es sich um einen Medium-Scale-4-Saiter im Stile des Vantage VS-600B von Matsumoku. Der dreiteilige Korpus hat einen Kern aus Riegelahorn, Mahagoni-Flügel, ist dunkel gebeizt und geölt. Oliver hat ihn in CAD konstruiert und CNC-fräsen lassen. Den fünfstreifigen Hals aus Riegelahorn und Mahagoni hat er als Rohling bei einem Gitarrenbauer in Ohio bestellt. Für die kürzere Mensur musste er diesen modifizieren und einen Gitarren-Halsstab einsetzen. Für die Kopfplatte wurde per CAD eine Kopier-Frässchablone konstruiert. Das Griffbrett ist aus Palisander. Der handgewickelte Pickup stammt aus einem kleinen Custom-Shop in Kroatien.


Made in Germany, Bolivian Design

Unter diesem Motto hat sich Milton eine E-Version des zehnsaitigen bolivianischen Nationalinstruments gebaut, die „Heavy Metal Charango“. Durch unsere Selbstgemacht-Rubrik bekam er Lust auf das Projekt, dank seines Ingenieurwesensstudiums war die kleine Flying-V schnell digital entworfen. Der Korpus ist aus Esche, der Hals aus Ahorn, das Griffbrett mit Abalone-Dots und Knochensattel aus Ebenholz. Die größte Herausforderung waren der Trussrod und das Tremolo-System: Die sind in dieser Dimension eine Sonderanfertigung!


Offset ohne Gleichen

Für einen Freund in Neuseeland hat unser Leser Tobi dieses Schmuckstück gebaut. Die formschöne Reversed-Offset-Silhouette entstand in wochenlanger gemeinsamer Planung. Der Body ist aus Roterle, der Hals aus Schwarznuss, das Griffbrett mit 16“-Radius aus Olive gefertigt. Am Ende der 628mm-Mensur überrascht ein offener Headstock mit innenliegenden Mechaniken. Für guten Ton sorgen Dimarzio-Air-Norton- und Rockinger-Blade-Screamer-Pickups.


Multiständer & Compressor-Best-Of

Da Toddy die üblichen Multiständer nicht wohnzimmertauglich fand, hat er kurzerhand selbst einen entworfen und gebaut. Er ist aus Holz gefertigt, hat schwungvolle Seitenwände, lässt sich leicht zerlegen und bietet Platz für zwei Akustik- und vier E-Gitarren. Inspiriert vom Hot Rod Mod in Gitarre & Bass 09/21 hat Toddy außerdem ein Compressor-Pedal entwickelt, den „CompROSSor“. Wie der Name schon verrät, war hier der legendäre Ross-Compressor das Klangvorbild. Als Basis diente ein Musikding-Bausatz, das Gehäuse ist von MXR inspiriert, die Farbe von BOSS.


Hier geht es weiter mit Teil 12

Produkt: Gitarre & Bass 11/2019 Digital
Gitarre & Bass 11/2019 Digital
INTERVIEWS: ZZ Top, Tito & Tarantula, Brittany Howard, Kris Barras Band, Alter Bridge +++ Das war der GUITAR SUMMIT 2019! +++ TEST: Revv D20 Head, Eventide Rose Delay, Ibanez Polyphia Signature-Gitarren, Seth Baccus Nautilus Standard, Rabenberger Hornbass, Warwick RockBass Alien Deluxe Hybrid Thinline, Marshall Studio Vintage SV20C & Classic SC20C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren