Digitale Studioszene 2021

Vocal Producing für Pop & Rock – Master Class mit Jill Zimmermann (Alexisonfire, Alice Cooper)

Die Tontechnikerin Jill Zimmermann arbeitet in den Jukasa Recording Studios im kanadischen Hamilton, Ontario. Die Krefelderin hat dort bereits an Produktionen von Alice Cooper, Alexisonfire und Three Days Grace gearbeitet. In ihrer Master Class bei der digitalen Studioszene verrät Jill, wie sie im Studio mit Künstlern kommuniziert und sie in die passende Stimmung zum Song versetzt …

Anzeige

Außerdem erläutert sie den Recording-Prozess und erklärt ihren Workflow im Editing und Mixing. Dabei geht sie besonders auf das Arbeiten mit Playlists und Comping sowie den Einsatz von Vocal Tuning und Hall ein.

Das lernt ihr in der Master Class von Jill: 

  • So funktioniert die Kommunikation mit Künstlern
  • Den Sänger in die richtige Stimmung versetzen
  • Editing: Das Arbeiten mit Playlists und Comping
  • Tuning: Den Einsatz von Vocal Tuning
  • Effekte: Hall und Co. richtig im Mix platzieren
  • Mixing: Leveling der Vocals im Mix

Wann:

  • 29.04.2021, 19:00 bis 20:30 Uhr

Tickets gibt’s für € 49 unter www.studioszene.de/tickets!

Teilnehmer erhalten drei digitale Gratis-Ausgaben von Sound&Recording sowie einen 10-Euro-Gutschein vom Music Store*.

Weitere Infos unter www.studioszene.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren