Lick of the Week

Peter Fischer Gitarren-Workshop! Open Strings Scales

Anzeige

Eine weitere typische Spielweise der Country-Gitarre ist das Spielen von „Open String Scales“. Am Anfang ist dies, gelinde gesagt, sehr gewöhnungsbedürftig. Der entstehende Legato-Klang ist jedoch sehr typisch für Country-Gitarristen von Chet Atkins bis Brent Mason.

Produkt: Gitarre & Bass 6/2022
Gitarre & Bass 6/2022
IM TEST: Eastman Romeo LA +++ ESP/LTD Mike Schleibaum Signature +++ Mayones Caledonius Classic 5 +++ Hughes & Kettner StompMan +++ Darkglass Exponent 500 +++ Line 6 Catalyst 100 +++ D'Addario XS Nickel Plated Steel Electric Strings +++ JHS Preamp Overdrive +++ Mooer Preamp Model X & Cab X2

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Erinnert mich auch an David Rawlings – Der macht sehr viel davon, macht es oft auch leichter indem er mit dem Capo hoch oben spielt (Gillian Welch spielt dann in den tiefen Lagen). Eine Erklärung seiner Fingersätze fände ich sehr interessant!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Szejnmann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren