Lick of the Week

Peter Fischer Gitarren-Workshop! Country String Bending à la Jerry Donahue

Der heutige Lick Of The Week im Stil von Jerry Donahue ist etwas für furchtlose Saitenzieher!

Anzeige

Nach zwei schwofigen Takten eines G-Dur Grooves, geht es los:

Im ersten Takt wird die D-Saite mit dem Ringfinger von H nach C gezogen, das Bending wird gehalten, während nun auf der G-Saite das D zum E gezogen wird. Nachdem sich alles wieder entspannt hat, kommt es im zweiten Takt noch etwas schmerzhafter: Gegen Ende des Taktes ziehst du mit dem Zeigefinger die G-Saite von D zu E und greifst dann mit demselben Finger zusätzlich noch die H-Saite. Wenn du nun beide Saiten gegriffen hältst und das Bending der G-Saite wieder entspannst ziehst du automatisch die H-Saite von Fis zu G.

Zum Kühlen der Zeigefingerspitze empfehle ich übrigens handelsübliche Eiswürfel 😉
Stay tuned, Onkel P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: