Der große Gear-Report

Guitar Summit 2022 – Tag 1

Anzeige

Klick dich durch:

E-GITARRE
BASS
AKUSTIK
BOUTIQUE
PEDALE

 

Anzeige

Bass

Darkglass

Gerade erst vorgestellt, schon auf dem Guitar Summit: Das Darkglass Microtubes Infinity. Im größeren Format der programmierbaren Darkglass-Pedale vereint es B3K, Vintage und X mit Multiband Kompression, fünf IR-Slots und schier unendlichen Möglichkeiten mit der Darkglass Suite, die auf dem Pedal gespeichert werden können. Mächtiges Pedal, das neue Standards im Zerrerbereich setzen dürfte. js

 

Dingwall

Dingwall D-Roc California Dream: Dieser Eyechatcher wurde von Dingwall für die NAMM 2022 gebaut. Das außergewöhnliche Finish nennt sich California Dream, darunter verbirgt sich ein Khaya-Mahagoni-Body mit geröstetem Eschehals (!) und Ahorngriffbrett. Standard sind dagegen die drei Pickups und die geradezu aggressiv gute Balance am Gurt. js

 

Börjes

Frisch für den Summit fertiggestellt präsentiert sich dieses Trio. Die beiden Groover Deluxe sind aus der Homegrown-Serie, also komplett aus heimischen Hölzern gefertigt. Neben Bewährtem wie Erle, Ahorn, und Walnuss findet sich da auch Birke und Pflaume in der Komposition. Der JB-Custom 5 Deluxe FF ist da mit Sumpfesche, Palisander, und Wölkchenahorn quasi “traditionell”, aber mit seiner Fanfret-Bundierung mit Mensuren zwischen 34” und 36” ganz am Puls der Zeit. js

 

Yamaha

 

Die letzte Neuvorstellung im Bassbereich ist erst fünf Jahre her, da müssen wir uns wohl noch etwas länger gedulden. Trotzdem immer ein Vergnügen, den großartigen Yamaha BBNE2, das langlebige Signature-Modell von Session-Ass und Edel-Sideman Nathan East aus sorgfältigster japanischer Produktion, in freier Wildbahn zu sehen. js

 

Ashdown

Der Name Guy Pratt ist vielleicht nicht gerade ein “Household Name”. Die Wahrscheinlichkeit, mal eine Basslinie des freundlichen Briten gehört zu haben, ist aber groß: Seine Diskographie umfasst Madonna ebenso wie Robbie Robertson, Gary Moore, Whitesnake oder Pink Floyd, neben seiner musikalischen Tätigkeit ist er noch ein sehr unterhaltsamer YouTuber und Podcaster. Die Ampmarke seiner Wahl ist Ashdown, sein Signature-Top (direkt auf der Box) hört auf den schönen Namen Interstellar-600 und vereint Vintage-Optik mit aktuellen Ashdown-Features und Guys persönlichen Einstellungen bei Kompressor und Sub-Harmonics. js

 

Mayones

Mayones-Bässe schnitten bei uns im Test jüngst sehr gut ab, auf dem Summit wartet gleich ein ganzer Baum davon, reguläre Longscale-Bässe wie die charmanten kleinen Cali-4 Minibässe, die zum Teil spektakuläre Decken zeigen. Kreative (Holz-)Resteverwertung vom feinsten! js

E-GITARRE
BASS
AKUSTIK
BOUTIQUE
PEDALE

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Unser Favorit auf der diesjährigen Guitar Summit ist zweifellos MGH Custom Handmade Guitars aus Hennigsdorf/bei Berlin! Sehr außergewöhnliche,akkurat gefertigte,und top klingende Gitarren aus besten Hölzern! Und die im eigenen Hause handgewickelten Pickups überzeugen auf ganzer Linie! Matze und sein Team wissen,wie genialer Gitarrenbau funktioniert! Best Regards from Wulfie.🎩

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Blut beschmierte Hände, Blut beschmierte Wände und sehr viel Herzblut fließen in unsere Arbeiten ein. Wir danken allen fürs kommen und für diese netten Zeilen. Das alles und der Wahnsinn in unseren Köpfen lassen MGH Guitars weiter voran schreiten.
      Dank an Wulfie von der gesamten MGH Crew

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren