Produkt: Gitarre & Bass 8/2019 Digital
Gitarre & Bass 8/2019 Digital
Special: PUNKROCK – Die Toten Hosen, Donots, Muff Potter +++ STORY: Paul Gilbert, Derek Trucks, Stu Hamm, Esperanza Spalding, Laura Cox, The Amazons, Accept, Carol Kaye, Keith Merrow +++ TEST: LTD Xtone PS-1000, Framus D Series, Mesa California Tweed 6V6 4:Forty, BassLine Bustiny 5, Collings D2H, G&L Fullerton Deluxe ASAT, EBS Reidmar 502, Walrus Audio Lillian & Monument, Seymour Duncan Billy Gibbons Red Devil PUs
D&M Drive

Keeley D&M Drive: Boost und Overdrive in einem Gehäuse

Mit dem neuen D&M Drive stellt Robert Keeley eine aufeinander abgestimmte Kombination aus Boost und Overdrive vor, separat schalt- und einstellbar und in der Reihenfolge (Boost –> Overdrive oder Overdrive –> Boost) über einen Mini-Kippschalter jederzeit veränderbar.

Anzeige

Daniel Steinhardt & Mick Taylor (That Pedal Show) Signature Overdrive / Boost Effektpedal.

Das Keeley D&M Drive ist das perfekte Duo aus Drive und Boost. Es bietet einen „High-Voltage-Boost“, entwickelt um den Sound eines jeden Amps, der noch einen „kleinen Schubs“ vertragen kann bestmöglichst zu verarbeiten. Die Drive-Sektion macht aus dem Gitarrenton „Singendes Gold“, verspricht Robert Keeley. Die Drive-Sektion liefert alles, was man von einer kräftigen Gain-Stufe erwartet: Vom ehrlichen bodenständigen Overdrive, bis hin zu kochend heißen Leads mit Sustain ohne Ende.

Jede Seite bietet nicht nur für sich alleine eine Menge an coolen Sounds, sie können zudem gleichzeitig betrieben werden und erweitern so das tonale Spektrum des D&M Drive. Wie bereits angemerkt lässt sich die Effektreihenfolge über einen kleinen Kippschalter tauschen. Außerdem kann das Pedal so konfiguriert werden, dass es mit einem professionellen Switcher komfortabel bedient und eingesetzt werden kann. Lieferbar ab Juni 2017.

UVP: € 318

https://robertkeeley.com/

Produkt: Gitarre & Bass 9/2019 Digital
Gitarre & Bass 9/2019 Digital
SPECIAL: Endlich Nichtrauscher! Der große Noise-Gate-Test +++ INTERVIEWS: Michael Schenker, Geddy Lee, Jack White & The Raconteurs... +++ TEST: PRS SE Paul's Guitar, Warwick RockBass Corvette Taranis, Furch Vintage 1 OOM SR...u.v.m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren