Empfehlung

Die neue Gitarre & Bass

G&B Ausgabe 07 2016

In eigener Sache

Dieter Roesberg
(Bild: Dieter Stork)

Wie oft höre ich, dass Eric Clapton, Jeff Beck, Jimi Hendrix und Jimmy Page die letzten Gitarren-Heros waren und danach diesen keiner mehr das Wasser reichen konnte. Völliger Quatsch! Natürlich haben die vier die Gitarrenwelt revolutioniert. Aber es gibt viele andere herausragende Gitarristen in jeder Generation. Einer davon ist Dream-Theater-Gitarrist John Petrucci.

Vor wenigen Monaten hat er mit dem Doppel-Konzept-Album ,The Astonishing‘ ein überaus ambitioniertes und rundum gelungenes Monumentalwerk seiner Band veröffentlicht, gefolgt von einer dazugehörenden Welt-Tournee. Und jetzt präsentiert er mit dem Mesa/Boogie JP-2C seinen ersten Signature-Amp. Aber nicht nur Klang und Features des 100 Watt starken Vollröhrenverstärkers sind außergewöhnlich. John ist tatsächlich der weltweit allererste Künstler, dem Mesa/Boogie einen Signature-Amp auf den Leib geschneidert hat.

Ebo Wagner hat diesen Amp für Gitarre & Bass auf Herz und Nieren geprüft, Matthias Mineur traf den amerikanischen Ausnahmemusiker, um über diesen spektakulären Coup zu sprechen und spannende Details zur Geschichte des JP-2C-Amps zu erfahren. Wie bei solchen Themen üblich, haben wir das Material nicht nur fürs Heft aufgearbeitet. Ebo Wagner hat Soundfiles zum Test-Amp erstellt. Matthias Mineur hat einen Teil des Interviews auf Video festgehalten und Guitar-Tec Matthew „Maddi“ Schieferstein hat eine ausführliche Backstage-Tour mit ihm gemacht.

 

Am Freitag den 17.06. erscheint die neue Ausgabe im Handel, wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen!

>>>Hier findet ihr die neue Ausgabe in unserem Shop!<<<

 

Hier eine Übersicht der Stories, Workshops und Testberichte:

Gitarre & Bass Inhalt 07 2016

Gitarre & Bass Inhalt 07 2016

 

Das könnte Sie auch interessieren: