Bassist von Ozzy Ozbourne, Dio & Blue Öyster Cult

Rudy Sarzo spricht über seinen Spector-Signature-Bass

Die Liste von hochkarätigen Musikern, mit denen Rudy Sarzo bereits zusammen gearbeitet hat, ist beeindruckend lang. Entsprechend unterschiedlich waren auch die Anforderungen an ihn als Bassisten – inklusive seines Sounds. Es erscheint also naheliegend, dass sein neues Modell Dank  SimS-Pickups eine immense Klangvielseitigkeit aufweist. Die besondere Konstruktion erlaubt es beide Pickups in drei Modi zu spielen: split coil, single coil sowie hum-cancelling. Eingebaute LEDs zeigen durch unterschiedliche Farbtöne, welcher Modus aktuell aktiviert ist. Mit den Tone-Reglern kann darüber hinaus das Resultat als Output nochmals exakt geregelt werden. Dies bietet gerade für Studioaufnahmen das perfekte Tool zur ausgiebigen Frequenz-Suche – bis es perfekt passt.

Anzeige

Schön zu sehen, wie Sarzo sich über sein neues Baby freut:

Hier könnt ihr die SimS-Pickups nochmal in Aktion erleben:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: