Vorbesitzer: Jack Bruce!

Warwick Thumb Bass für 125.000 $

Anzeige

Im reichhaltigen Sortiment des Vintage-Händlers George Gruhn aus Nashville/TN befindet sich seit Februar 2017 ein Warwick Thumb Bass, der einst Jack Bruce gehörte.

Jack vermachte den Bass noch zu Lebzeiten seinem Roadmanager David “Dopp” Colvin, der ihn jetzt über Gruhn weltweit Sammlern, Cream- und Bruce-Fans anbietet –  für einen Betrag von 125.000 $.

Anzeige

Dieser Bass stammt aus dem Jahr 1994 und ist einer von nur zwei Bässen für Bruce, die aus Brazilian Rosewood gebaut wurden, das Warwick bereits in den 1980er Jahren erworben hatte. Der Bass besitzt rote LEDs an der Griffbrettflanke und MEC-Pickups und -Elektronik.

Weitere Infos gibt es hier!

 

Produkt: Gitarre & Bass 6/2022
Gitarre & Bass 6/2022
IM TEST: Eastman Romeo LA +++ ESP/LTD Mike Schleibaum Signature +++ Mayones Caledonius Classic 5 +++ Hughes & Kettner StompMan +++ Darkglass Exponent 500 +++ Line 6 Catalyst 100 +++ D'Addario XS Nickel Plated Steel Electric Strings +++ JHS Preamp Overdrive +++ Mooer Preamp Model X & Cab X2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren