„The Ultimate Metal Tone Shaper“

Seltenes Signature-Pedal: KHDK In Waves by Trivium

Anzeige
(Bild: WMH / KHDK)

Kirk Hammetts Pedal-Schmiede KHDK präsentiert ihren bisher verrücktesten Amp-Booster: Das „In Waves“-Pedal wurde in Kooperation mit den Trivium-Gitarristen Matt Heafy und Corey Beaulieu entwickelt und soll der ultimative „Metal Tone Shaper“ sein. Wer sich den sichern will sollte sich beeilen – es sind nur noch 10 Stück erhältlich …

Das In Waves soll stark genug sein, um als Booster das volle Potential aus jedem Röhren-Amp herauszukitzeln, zugleich soll man aber die hundertprozentige Kontrolle über den Sound behalten.

Anzeige

Dabei geht es nicht um vom Pedal erzeugte Verzerrung, sondern um eine gezielte „Aufbereitung“ des Gitarrensignals für den Amp. Dank eines aktiven Equalizers und dem integrierten Tight-Switch soll das sehr effizient vonstattengehen.

Vom Signature-Pedal der US-amerikanischen Metal-Formation Trivium wurde ursprünglich nur eine limitierte Auflage von 333 Stück gefertigt, die exklusiv über den KHDK-Onlineshop bezogen werden konnte und inzwischen ausverkauft ist.

Jetzt sind noch zehn weitere In Waves by Trivium bei ausgesuchten Händlern in Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Polen, Dänemark und in der Slowakei erhältlich! Jedes Pedal kommt mit einem Zertifikat, signiert von Matt und Corey. Der Preis liegt bei rund € 300.

Das Pedal geht exklusiv an Musik Produktiv, ist Stand jetzt allerdings noch nicht im Shop gelistet – also Augen offen halten!

www.khdkelectronics.com

www.musik-produktiv.de


www.sound-service.eu

Produkt: Treble Booster im Test
Treble Booster im Test
Der Treble Booster war in den 60er und 70er Jahren das Effektgerät schlechthin. Hol dir jetzt 4 Gratis-Testberichte zum Sound-Wunder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren