Produkt: Gitarre & Bass Digital 03/2018
Gitarre & Bass Digital 03/2018
Neuigkeiten von der Namm Show 2018 +++ Story: Der Retter des Rock’n‘Roll: Noel Gallagher, Gene Simmons: Wahnsinn mit Methode +++ Test: B&G Big Sister, Fender
Twin-Reverb-Sound war nie flexibler

Reverb-Tanks zum Wechseln: Anasounds Element Spring Reverb

(Bild: Anasounds)

Der französische Hersteller Anasounds baut in sorgfältiger Handarbeit Gitarren-Effektpedale, die durch exzellenten Sound und hervorragende Verarbeitungsqualität bestechen. Unter seinen Endorsern finden sich viele international bekannte Namen.

Zur NAMM Show 2019 hat Anasounds das neue Element Spring Reverb Pedal vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein analoges Spring Reverb, das aus einem Pedal und einem separaten Spring-Tank besteht.

Anzeige

Das System ist modular aufgebaut – es stehen drei verschiedene Reverb-Tank-Größen für verschiedene Hallzeiten zur Auswahl. Analog-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten und können sich je nach Geschmack oder Anwendungsgebiet flexibel für einen Tank entscheiden. Durch die zweiteilige Bauweise hat das Anasounds System den Vorteil, dass man die Tanks auf Wunsch versteckt unter dem Pedalboard montieren kann.

(Bild: Anasounds)

Optisch muss sich das Element Spring Reverb allerdings keinesfalls verstecken. Das Alugehäuse schmückt ein ansehnlich verziertes Holz-Bedienpanel mit transparenten Knöpfen.

Den deutschen Vertrieb von Anasounds Pedals übernimmt Mindfield. Gitarristen wird freuen, dass Mindfield eine Preissenkung für alle Anasounds Pedale angekündigt hat.

www.mindfieldmusic.com

Produkt: Gitarre & Bass Digital 04/2018
Gitarre & Bass Digital 04/2018
Extended Range Guitars auf der NAMM Show 2018 +++ London Calling! DieHighlights von der London BassGuitar Show 2018 +++ Test: Gibson Les Paul +++ Playalongs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: