Produkt: Testbericht: Yamaha SG1801PX Phil X Signature
Testbericht: Yamaha SG1801PX Phil X Signature
Die Yamaha SG1801PX Phil X Signature im Test von Gitarre & Bass!
Fender Electrics

NAMM 2020: Fender stellt neue E-Gitarren vor und erweckt alte Bekannte zum Leben

Fender legt den Fokus auf der Winter NAMM 2020 ganz klar auf die American-Ultra-Serie (ehemals Elite-Serie). Doch der Blick geht nicht nur in Richtung Zukunft, auch Modelle aus der Vergangenheit finden ihren Platz in den Neuvorstellungen.

Fans der Fender Lead dürfen sich freuen, denn das Modell aus den 80ern wird es in Zukunft in der Player Series (Mexiko) geben und auch die Fender HM Strat erlebt ein Revival. Selbstverständlich wurde auch wieder eine ganze Reihe an neuen Artist-Signatures präsentiert. Hier gibt’s die Zusammenfassung!

Anzeige

Fender American Ultra Series

Im November 2019 stellte Fender eine neue Serie vorAmerican Ultra ist die nächste Evolutionsstufe der 2016 eingeführten American Elite Serie. Die neuen Topmodelle sollen in puncto Fertigungsqualität und Ausstattung auf dem neuesten Stand sein und bringen moderne Features, sowie durchdachte Design-Überarbeitungen mit.

Die Serie umfasst die Modelle Stratocaster, Telecaster, Precision Bass, Jazzmaster, Jazz Bass und Jazz Bass V im Preisbereich knapp über € 2000.

Fender Player Lead II & III

Das Lead-Modell wurde in der Zeit zwischen 1979-1982 gebaut und erlebt nun in der Player-Serie ein Comeback. Die Player Lead II ist eine Hommage an die Late-’70s-Modelle, die Player Lead III hingegen an das Modell von 1982.

Fender HM (Heavy Metal) Stratocaster

Neben der Lead erlebt auch ein anderer Kult-Klassiker seine Wiedergeburt. Die HM (Heavy Metal) Stratocaster aus den späten 80ern erscheint in einer Limited Edition in den Farben Frozen Yellow, Flash Pink, Ice Blue und Bright White.

Fender Parallel Universe

Maverick Dorado
The Troublemaker Custom w/ Bigsby
Troublemaker Tele Custom
Jazz Strat
Spark-O-Matic Jazzmaster
Tele Mágico
Strat Jazz Deluxe

Die Serie Parallel Universe wurde erstmals auf der NAMM 2018 vorgestellt und kombiniert mehrere klassische Modelle in einem Instrument. Auch in diesem Jahr wird die Serie weitergeführt und wird mit einigen Überraschungen die Meinungen spalten.

Die folgenden Modelle werden im Laufe des Jahres erscheinen:

  • The Troublemaker Custom w/ Bigsby (€2,519)
  • Troublemaker Tele Custom (€2,519)
  • Strat Jazz Deluxe (€2,519)
  • Maverick Dorado (€2,619)
  • Spark-O-Matic Jazzmaster (€2,249)
  • Jazz Strat (€2,249)
  • Tele Mágico (€2,619)
  • Uptown Strat (€2,249)

Fender Artist Signatures

Tom Morello Stratocaster
Jim Root Jazzmaster V4
Eric Johnson 1954 Virginia Stratocaster

Auch in diesem Jahr gibt es wieder neue Artist-Modelle. Tom Morello und Eric Johnson bekommen natürlich eine Stratocaster, Jim Root eine Jazzmaster.

www.fender.com

Produkt: Fender Stratocaster
Fender Stratocaster
Die 15 legendärsten Fender Stratocaster im Gitarre & Bass-Test! Hol dir das kostenlose Special!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren