Produkt: Gitarre & Bass Digital 04/2018
Gitarre & Bass Digital 04/2018
Extended Range Guitars auf der NAMM Show 2018 +++ London Calling! DieHighlights von der London BassGuitar Show 2018 +++ Test: Gibson Les Paul +++ Playalongs
Hochgezüchtete Hingucker

NAMM 2019: Die neue Ibanez RG5000 Serie

Mit der neuen RG5000-Serie baut Ibanez die in Japan gefer­tigten Prestige Instrumente noch einmal um eine Stufe nach oben aus und schließt die Lücke zu den j.custom-Modellen.

Anzeige
Anzeige

Mit an Bord sind Fishman Fluence oder Bare Knuckle Brute Force Tonabneh­mer, ein Vogelaugenahorn- oder Ebenholz-Griffbrett, smoothe Edelstahlbünde mit Prestige Bundkanten-Behandlung, Edge-Tremolo oder eine Gibraltar Standard Brücke, Gotoh Locking-Me­chaniken, und fluoreszierende Side-Dots.

Für diese Serie wurde ein neuer Effektlack entwor­fen, der mittels eingearbeiteter Partikel bei entspre­chendem Lichteinfall den Blick auf die Maserung des Holzes freigibt, oder komplett deckend erscheint. Vorerst ist dieser Effekt auf der RG5120M zu sehen und nennt sich „Frozen Ocean“.

Preis: RG5120M-FCN € 1999

Preis: RGR5220M-TFG € 1999

Preis: RG5328-LDK € 1899

Preis: RGR5227MFX-TFG € 1999

Preis: RG5121-DBF € 1799

Die RG5000 Serie ist gleichermaßen ein Hingu­cker und hörenswert. Ab Ende Januar werden in Deutschland und Österreich die ersten Exemplare bei allen Ibanez Händlern anspielbereit sein.

www.ibanez.com

Produkt: Gitarre & Bass Digital 04/2018
Gitarre & Bass Digital 04/2018
Extended Range Guitars auf der NAMM Show 2018 +++ London Calling! DieHighlights von der London BassGuitar Show 2018 +++ Test: Gibson Les Paul +++ Playalongs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: