Head of Design

Maybach Guitars startet Custom-Shop unter der Leitung von Nick Page

Anzeige

Nick Page ist zweifellos einer der kreativsten Gitarrenbauer des Landes. Seine einzigartigen Kreationen waren schon des Öfteren in Gitarre & Bass zu bestaunen und haben Gitarren- und BassliebhaberInnen begeistert. Zum Jahresbeginn gibt MAYBACH Guitars nun bekannt, dass sie einen Custom-Shop ins Leben rufen – mit Nick Page an der Spitze.

Anzeige

Einen Vorgeschmack auf die Zusammenarbeit gab es zuletzt in Form der Maybach Convair Custom Shop Special ‘59 Aged (G&B 10/2020) zu sehen.

Nick Pages Pickup-Kappen
Optional: Schickes Alu-Pickguard
Authentisches Weather Checking auf der Decke

MAYBACH und Nick Page verbindet eine langjährige Freundschaft, so erschien es nur logisch, die gemeinsamen Energien zu bündeln und Nick als Head of Design einzusetzen. Bereits im Januar 2021 wird der MAYBACH Custom Shop seine Arbeit aufnehmen.

www.maybach-guitars.de

Produkt: Gitarre & Bass 1/2023
Gitarre & Bass 1/2023
Im Test: Mooer GTRS W 800 WH Headless +++ Soldano Super Lead Overdrive Pedal +++ Epiphone Noel Gallagher Riviera +++ Fender American Vintage II 1975 Telecaster Deluxe +++ LTD Phoenix 1000 Fishman +++ Orange Sustain, Distortion & Phaser +++ Ibanez Tom Quayle Signature +++ Maestro Sustainer, Envelope Filter, Phaser, Tremolo +++ Fender American Vintage II 1960 Precision Bass +++ Eventide H90 Harmonizer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren