Produkt: Treble Booster Special
Treble Booster Special
Jeder Gitarrist hat wohl seinen Lieblings-Song mit einer Treble-Booster-Gitarre. Hier erfährst du auf mehr als 30 Seiten alles über den kleinen Sound Zauberer!
Mehr Gain fürs Lieblings-Overdrive

Bis 11 aufdrehen: TC Electronic MojoMojo Paul Gilbert Edition

Pünktlich zum Release seines Albums „Werewolves Of Portland“ erzählt uns der Gitarren-Virtuose Paul Gilbert im Video lebhaft von seinem neuesten Coup: In Zusammenarbeit mit TC Electronic hat er eine High-Gain-Signature-Version seines geliebten MojoMojo-Overdrive-Pedals auf den Weg gebracht …

Anzeige

… denn der preiswerte Dauerbrenner hat seit langer Zeit einen festen Platz auf Pauls Pedalboard. Seine persönliche Edition entstand während Paul unter Hochdruck an der neuen Platte arbeitete – für die er Lockdown-bedingt kurzerhand alle Instrumente selbst einspielte.

Zuletzt überraschte TC Electronic mit dem Zeus Drive, das mit Germanium-Dioden kommt und auch platzsparende Versionen von hauseigenen Klassikern machen neugierig.

Der persönliche Touch der MojoMojo Paul Gilbert Edition beschränkt sich freilich nicht nur auf die lila Lackierung: Da Paul immer die selben Einstellungen an seinem MojoMojo vornimmt, konnte der ursprünglich vorhandene Voice-Schalter einem neuen Eleven-Switch weichen – dessen Name ist Programm! Er aktiviert einen massiven Gain-Boost für noch mehr Drive und Attack und dreht quasi bis 11 auf.

Wie der Meister das einsetzt zeigt er uns höchstpersönlich:

Darüber hinaus wird intern die Spannung erhöht, was für mehr Headroom und bessere Dynamik sorgt.

Preis: TC Electronic MojoMojo Paul Gilbert Edition € 69

www.tcelectronic.com

Produkt: Treble Booster Special
Treble Booster Special
Jeder Gitarrist hat wohl seinen Lieblings-Song mit einer Treble-Booster-Gitarre. Hier erfährst du auf mehr als 30 Seiten alles über den kleinen Sound Zauberer!

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Erneut willkommen,in der Welt der Super Shredder Gitarristen.Tolle Sache mit dem ultra-neuen tc-electronic Mojo Mojo von P.Gilbert.Der Verkaufspreis geht ja noch okay,aber,mal ernsthaft,wer braucht solch eine riesige Batterie an Bodentretern? Mir persönlich ist das dann doch zu viel Hype und Technik.Aber,wer es unbedingt braucht,der sollte hier eiligst einkaufen.Ich orientiere mich dagegen lieber an alte Gitarrenvirtuosen,wie z.B. Rory Gallagher,Keith Richards,Pat McManus u.v.m.
    Shredden ist nun mal nicht jedermanns Sache,muß ja auch nicht.

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. “Riesige Batterie” an Bodentretern? Reverb, Delay, Chorus, Wah und Overdrive ist simple Grundausstattung.

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren