Konkurrenz für Yamaha THR und Co.

Alleskönner (nicht nur) für den Schreibtisch: BOSS Dual Cube LX und Dual Cube Bass LX

Anzeige

BOSS packt professionelle Stereo-Sounds und Effekte in zwei vielseitige Desktop-Verstärker für Gitarre und Bass. Sie können mit dem Netzteil oder acht AA-Batterien betrieben und zum Üben, Aufnehmen, für Live-Streams oder auf der Bühne eingesetzt werden.

Anzeige

Dual Cube LX

Die Gitarrenversion bietet acht Verstärkertypen plus einen Mikrofonvorverstärker. Sieben interne Effekte sind über eine Editor-App fein einstellbar. Natürlich gibt es auch haptische Regler und einen 3-Band-EQ.

Es lassen sich 27 Settings speichern. Für Modeler und Stereopedale gibt es einen Stereo-Eingangsmodus.

Mit den Stereo-Line-Outs samt mikrofonierter Boxensimulation, einem Stereo-Aux-Eingang, USB, i-CUBE Link und dem optionalen Bluetooth-Adapter, ist man für jede Situation gewappnet.

Preis: BOSS Dual Cube LX ca. € 300


Dual Cube Bass LX

Der Bassverstärker ist mit fünf Vorverstärkertypen, integrierten Effekten und speziell für Bass entwickelten Funktionen ausgestattet. Hier stehen 15 Speicherplätze sowie 27 Rhythmus-Patterns und ein XLR-Stereo-Lineausgang (ohne Cab-Sim) zur Verfügung.

Preis: BOSS Dual Cube Bass LX ca. € 360

Beide Dual-Cubes bieten integrierte Looper und sind über optionale Fußschalter steuerbar.

www.boss.info

Produkt: Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix in Gitarre & Bass - das große Story-Special auf über 50 Seiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren