Selbstgemacht-Spezial: Projekt Wormhole

SPEZIAL: PROJEKT WORMHOLE


Ein verlassenes Haus in Franken, dem Abriss geweiht, hielt für Bastler erstaunliche Schätze bereit: Hier lagen verwaiste Rohlinge alter Gitarren-Bodys und -Hälse herum. Allem Anschein nach hatte ein mittlerweile verstorbener Geigenbauer sie dort gelagert, um sie irgendwann zu verarbeiten. Dazu kam es jedoch nicht ‒ bis jetzt!

Anzeige

Vermutlich waren sie Ausschuss aus der Produktion von Rohlingen durch die vielen Heimwerker, welche früher die deutsche Instrumentenbau-Industrie belieferten. Recherchen zufolge könnte es sich um Bodys der Höfner 4572, oder des Ovation-Modells „Tornado“ handeln, das ab ca. 1967/1968 von Höfner für Ovation produziert wurde.

Die Teile waren in einem schlechten Zustand, zeigten Bearbeitungsmängel wie Durchschleifer im Furnier, und waren durch die jahrzehntelange schlechte Lagerung vom Holzwurm befallen. Kolja Bannasch waren sie aber zu schade, um auf dem Müll zu landen. Er eröffnete eine Facebook-Gruppe, in der sich leidenschaftliche Gitarrenbauer, sowohl Profis als auch Hobbyisten, organisierten, um aus den geborgenen Rohlingen Instrumente zu bauen: Der Startschuss für das „Projekt Wormhole“!

Quintus Sander

Im Zeichen der Nachhaltigkeit sollten die Gitarrenteile gerettet und einzigartige, funktionstüchtige Instrumente gebaut werden, auch um den Heimwerkern von damals ein Denkmal zu setzen. Gegen eine Spende für wohltätige Zwecke konnten die Bastler ausgewählte Stücke kaufen ‒ für 16 Bodys gab es mehr als einhundert Anfragen. Die Bauzeit wurde auf Mai bis November 2021 festgelegt. Bei der Gestaltung hatten die Gitarrenbauer prinzipiell freie Hand. Einzige Bedingung: Es sollte ein Bezug zum Projekt Wormhole erkennbar sein, etwa durch Decals oder Inlays.

Bela Elbich
Remo Hänsli

Facebook-Gruppe „Projekt Wormhole“ ‒ Hier könnt ihr euch ein genaueres Bild machen und fachsimpeln!


In der Gruppe haben die Projektteilnehmer ihre Arbeitsfortschritte, aber auch ihre Rückschritte dokumentiert. Hier kommen rund 400 Gruppenmitglieder aus verschiedenen Ländern und Interessensgebieten zusammen, neben Gitarrenbaubegeisterten auch Höfner- bzw. Vintage-Fans. Die Projektteilnehmer kommen aus allen Teilen Deutschlands, der Nördlichste aus Flensburg, der Südlichste aus München, einer sogar aus der Schweiz. Das handwerkliche Niveau reicht vom „Ersttäter“ bis zum Profi, der mit Gitarrenbau sein Geld verdient.

Christian Potthoff

Bislang sind vor allem E-Gitarren entstanden, es sind jedoch auch ein E-Bass und eine Bariton-Gitarre dabei. Viele entschieden sich, in Anlehnung an die Höfner 4572, für originale NOS-Pickups von Höfner. Zum Teil kam fertige Hardware zum Einsatz, einige Tüftler konstruierten Pickup-Rahmen und Poti-Knöpfe selbst. Quintus Sander und Steffen Albrecht fertigten auch die Bridge bzw. das Tremolo in Handarbeit.

Steffen Albrecht

Die Holzauswahl und das Finish waren jedem selbst überlassen, auch hier gab es unterschiedliche Herangehensweisen: einige beizten das Originalfurnier, andere furnierten nochmals komplett über. So kamen einige ausdrucksstarke Unikate zustande, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten!

Bela Elbich
Remo Hänsli
Christian Potthoff
Steffen Albrecht
Jens Kulosa
Frank Rosendahl (Bild: (C) 2020 Florian Brand)
Frank Rosendahl (Bild: (C) 2020 Florian Brand)
Christian Hackl
Christian Hackl

Projektmitglieder:

  • Steffen Albrecht
  • Daniel Büchner
  • Frank Rosendahl
  • Quintus Sander
  • Remo Hänsli
  • Bela Elbich
  • Jens Kulosa
  • Diethard Brey
  • Christian Hackl
  • Christian Potthoff
  • Christian Leupold
  • Michael Kraft
  • Mete Cem Kuzu
  • Marcel Caraballo
  • Gregor Knauer
  • Lothar Meyer

Nutzt ihr eure Freizeit für Bastelprojekte oder

habt euch eine eigene Gitarre gebaut?

Schickt uns einfach 2-3 Bilder und einen kurzen Text zu euren DIY-Projekten an redaktion@gitarrebass.de und mit
etwas Glück könnt ihr sie schon bald auf der G&B-Website oder im Heft finden.


Hier geht es weiter mit dem nächsten Teil …

Produkt: Akustikgitarren ABC – Alles über Akustik Gitarren
Akustikgitarren ABC – Alles über Akustik Gitarren
In diesem Special findest du alles über Akustik-Gitarren+++ A-Gitarren-Historie, Recording, Songwriting+++Tipps & Tricks von Profis+++

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Tolle “Reste-Verwertung” …
    Kudos!

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Immer eine tolle Sache, wenn man schönes altes Holz vor der thermischen Entsorgung retten kann. 3x Daumen hoch!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Großartig Kolja!
    Bin echt begeistert, eine richtig coole Sache!
    Gratuliere!!!!
    Grüße Max

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Geile sache geile gruppe absolut mein Respekt

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren