Geheimtipps & Newcomer

Yoursite: The Jenglers

Du oder deine Band in Gitarre & Bass? Das geht! Yoursite präsentiert unglaubliche Geheimtipps & Newcomer, die man kennen sollte.

Hier stellen wir Musiker und Bands vor, die uns ihr Album, eine Info sowie Album-Cover und Bandfoto (beides im JPEG-Format und druckfähig) per Mail schicken, und von denen wir glauben, dass die Welt sie braucht. Kontakt: redaktion@gitarrebass.de, Betreff YOURSITE.

Anzeige


The Jenglers

(Bild: John Alexander Bell)

Die Band aus Niedersachsen ist seit 2017 am Start, nach einer EP präsentiert sie nun mit ,Like It Like That‘ ein schönes Debüt-Album. ,1965‘ heißt die erste Nummer, ein ruhiger Popsong, der einen Mix aus Akustikgitarren, sparsamer E-Gitarren- und Bass-Begleitung sowie einer eingängigen Gesangsmelodie bietet.

Der Bezug auf die Sixties ist sofort offensichtlich und zeigt sich im Folgenden auch am zweistimmigen Gesang und den klassischen Background-Chören. Schließlich sind da der typische Jingle-Jangle-Sound, den die US-Band The Byrds populär gemacht hat. Diese cleanen bis allenfalls angezerrten Klänge plus etwas Hall-Effekt werden von Frontmann Peter Moneke und André Busse stilecht mit Rickenbacker-/Gretsch-Gitarren und Vox-Amps produziert.

Doch Puristen sind die Musiker aus Duderstadt nicht, denn mal erinnern sie an den Schwermut von R.E.M., und mal – wie in ,Steve McQueen‘ – an Mando Diao, wenn sie mit Schrammelgitarre und treibenden Drums geradeaus rasen, wie der legendäre US-Schauspieler als „Bullitt“ im Ford Mustang GT.

www.thejenglers.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.