Unterricht mit Markus Setzer:

“Slap-Bass-Workshops” on tour in 2017

markus-setzer-bass-slap-workshop
Slap-Bass-Workshop in Hamburg

Ihr wollt unbedingt diesen einen Basslauf beherrschen, kennt aber nicht den genauen Weg zum Ziel? Dann könnte das kommende Jahr spannend werden. Denn der renommierte Bassist und G&B-Autor Markus Setzer führt seine beliebte Reihe zum Thema “Slap-Bass” fort und bietet 2017 drei zusätzliche Termine an. Die Workshops folgen dabei keinem festgefahrenen Muster und richten sich komplett nach den Bedürfnissen der Teilnehmer. Das Slappen am Bass steht aber im Vordergrund.

“Mach Dir vor dem Workshop bitte in Ruhe Gedanken, was Dich am Bass spielen fasziniert. Welchen Song oder welchen Basslauf findest Du total klasse? Was möchtest Du lernen bzw. können? Ganz unabhängig davon, ob Du Dir vorstellen kannst, das jemals spielen zu können. Ich werde Dir dann einen / Deinen Weg aufzeigen, wie Du Dein Ziel erreichen kannst. Bring den Basslauf einfach auf Deinem iPod oder Handy oder wie auch immer mit”, so Setzer.

Anzeige

Vorkenntnisse sind dabei nicht notwendig – sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind willkommen. Im Nachhinein erhalten die Teilnehmer verschiedene Skripte als Unterrichtsmaterial, mit dem sie die Inhalte zu Hause in Ruhe nachvollziehen und vertiefen können. Auch darf der Workshop für private Zwecke gefilmt werden.

Da die Workshops sehr stark auf das einzelne Individuum eingehen, sind die Runden entsprechend klein gehalten. Es empfiehlt sich also unbedingt eine frühe Anmeldung, denn die Teilnehmerzahl ist entsprechend begrenzt.

14./15. Januar 2017 – Duisburg – Slap-Bass-Workshop im Custom Music Shop

25/26. Februar 2017 – Karlsruhe – Slap-Bass-Workshop in der Musikschule Intakt

04./05. März 2017 – München – Slap-Bass-Workshop bei Just Music

Weitere Infos gibt es unter markussetzer.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: