Das spektakuläre Livekonzept kommt für 11 Termine zurück nach Deutschland

Gitarre & Bass präsentiert: Long Distance Calling “Seats & Sounds Tour 2020”

(Bild: Vincent Grundke)

Nach dem riesigen Erfolg ihrer Konzert-Events im Frühjahr, melden sich Long Distance Calling mit einer Neuauflage der „Seats & Sounds“-Tour zurück. Als Antwort auf die große Nachfrage und die Begeisterung der Fans und Kritiker, wird die Band im September 2020 erneut ihre einzigartige audiovisuelle Liveshow in handverlesenen Venues zum Besten geben.

Eine eigens konzipierte Licht- und Videoshow schafft dabei eine ganz besondere Atmosphäre. Die Band wird wieder mit Gastmusikern die Bühne teilen, die die Songs um spannende und dynamische Facetten bereichern.

Anzeige

Von der Einzigartigkeit dieser Shows kann man sich auch auf dem ersten Livealbum bzw. der BluRay „STUMMFILM – Live From Hamburg – A Seats & Sounds Show“ überzeugen.

Auch Fans von Porcupine Tree, Steven Wilson, Tool, A Perfect Circle, Deftones, Mogwai, King Crimson, Dream Theater uvm. dürften bei den Long Distance Calling Shows auf ihre Kosten kommen.

Long Distance Calling sind für den Deutschen Musikautorenpreis der GEMA 2020 nominiert.

Gitarre & Bass präsentiert 11 Termine in Deutschland:

(Bild: Vincent Grundke)

LONG DISTANCE CALLING – SEATS & SOUNDS TOUR 2020

08.09.20 – Hamburg kleine Elbphilharmonie

09.09.20 – Hannover Pavillon

10.09.20 – Bochum Christuskirche

11.09.20 – Dresden Alter Schlachthof

12.09.20 – Leipzig Parkbühne

13.09.20 – Berlin Passionskirche

15.09.20 – Köln E-Werk

16.09.20 – Frankfurt Jahrhunderthalle Club

17.09.20 – Mannheim Capitol

18.09.20 – München St. Matthäus

19.09.20 – Stuttgart Mozartsaal

www.longdistancecalling.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren