Gear Small Talk

Gear Talk mit Slayer-Gitarrist Gary Holt

Gary Holt hat ‘ne Neue! Oder besser: zwei. Nachdem der Exodus-Mastermind vor rund einem Jahr als festes Mitglied bei den Thrash-Metallern Slayer einstieg und sich somit eine weitere Band auf die Visitenkarten drucken konnte, hat er jetzt auch noch eine neue Signature-Gitarre.

Gary Holt mit Gitarre & Bass
(Bild: Marian Menge)

Und das ist eigentlich keine Information von besonderer Brisanz, denn Gary Holt ist in der Wahl seiner Signatures und der Firmen, die ihm diese herstellen, seit jeher recht sprunghaft. 2006 kam die Gary Holt Signature Vixen Deluxe von Bernie Rico jr. Guitars auf den Markt (Test in G&B 11/2006), nur drei Jahre später wechselte er schon zu Schecter, die ihm die Gary Holt V-1 auf den Leib schneiderten.

Anzeige

Damals sagte er über diesen Wechsel, ein Grund sei u.a. gewesen, den Fans endlich auch eine erschwingliche Signature-Gitarre anbieten zu können. Nun, wiederum sechs Jahre später, kostet das Custom-ShopModell seiner ESP Gary Holt Signature schlappe achteinhalbtausend Euro! Da scheinen einige Fans Karriere gemacht zu haben … Zur Beruhigung: Es gibt auch billigere Versionen.

Vor dem Slayer-Konzert in Bochum hatten wir die Möglichkeit, Gary Holt für einen Moment beiseite zu nehmen und ihn zu dieser neuen Gitarre und seinem sonstigen Equipment zu befragen. Das vollständige Interview gibt’s in der neuen Gitarre & Bass >>> Hier versandkostenfrei bestellen! 

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. SLAYER im Interview: King is King › GITARRE & BASS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: