Seriennummer 0100

Die erste Fender Stratocaster

Wem gehört die allererste Fender Stratocaster? David Gilmour? Falsch! Zwar trägt Davids Strat die Seriennummer 0001, aber trotzdem ist sie nicht die erste, die produziert wurde.

Die ungewöhnliche Farbe und die Gold-Hardware der Fender Stratocaster von David Gilmour legen nahe, dass man sie als Schaustück für einen besonderen Anlass gemacht hat.

Anzeige

Die “erste” Strat trägt die Seriennummer 0100 – Vintage GitarrenExperte George Gruhn zeigt die Gitarre im Video unten. Wie er erklärt, wurde die Strat im April 1954 produziert, etwa ein Jahr bevor Gilmours Exemplar das Licht der Welt erblicken und die erste Seriennummer tragen durfte.

“This guitar is historically a very, very significant instrument”, sagt Gruhn, “not only significant in being an early Stratocaster but this is the earliest serial-numbered example of a model that is, of all electric guitars ever perhaps, the most iconic American-made electric guitar.”

Gruhn erklärt zudem, dass es bereits zuvor einige andere Prototypen gegeben habe, bemerkt aber auch: “Nobody has an intact original earlier than this. There were some prototypes… [but] the point is, this is the first one that had a serial number. It’s also the earliest one that is actually in good original condition.”

[3973]

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Ich hätte der Gitarre für dieses Video erst einmal ein Setup verpasst. Die Seitenhöhe geht ja gar nicht. Schnarren und klirren uhh.

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Typischer Fall von Stratitis xD

      Auf diesen Kommentar antworten

Pingbacks

  1. Ronnie Wood von den Rolling Stones über Drogen, Mick Jagger & seine Strat › GITARRE & BASS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: