Promi FX-Boards

Zakk Wylde und sein MXR-Sammelsurium

Brettspieler? Boardtreter? Pedalomaniac? Nicht nur wir Normal-Musiker sind dem #Pedalporn verfallen. In unserer Reihe „Promi FX-Boards“ zeigen wir die FX-Setups der ganz Großen!

ZAKK WYLDE

Anzeige

Als einer der letzten wahren Gitarrenhelden ist Zakk Wylde in der privilegierten Situation, nur das machen zu müssen, was er wirklich will. Er meidet die üblichen Partys bzw. Award-Zeremonien und kümmert sich stattdessen lieber um seine Musik.

Eine echte Persönlichkeit in einer Welt, die ansonsten nur auf Glamour und Image ausgerichtet ist. Obwohl ihm mittlerweile auch wegen seines wilden Äußeren der Ruf eines eigenwilligen und eher schrulligen Zeitgenossen anhaftet ist Wylde in den vergangenen Jahren mit Preisen und Auszeichnungen geradezu überhäuft worden. Er war an diversen Multiplatin-Veröffentlichungen Ozzy Ozbournes beteiligt, gewann zwei Jahre hintereinander einen Grammy und mehrfach im Fachmagazin ´Guitar World` den Preis des weltweit besten Gitarristen.

Black Label Society ist sein musikalische Vehikel, mit dem er neben seinem Engagement für Ozzy einen überaus dunklen, Riff-lastigen und donnernden Hardrock kreiert, der sich aus Metal und Southern Rock speist und wie geschaffen für das moderne Zeitalter harter Gitarrenmusik ist. Seine beiden Pedalboards sind das reinste MXR-Sammelsurium: MXR Black Label Chorus, MXR Six Band EQ, MXR Phase 90 und MXR Flanger.

 

MEHR ZUM THEMA? www.gitarrebass.de/fx-abc

Playalongs und Karaoke-Versionen von Zakk Wylde-Stücken findest du in unserem Playalong-Shop!

zakk-wylde-sold-my-soul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: