Hipshot-Hardware, Bartolini-Pickups, Markbass-Preamp …

Viel Fretless fürs Geld: Cort Artisan B4 Element FL

Anzeige

Dass Cort auch im mittleren Preisbereich tolle offenporige Lackierungen hinbekommt und Marken-Parts verbaut, zeigte sich bereits letztes Jahr in unserem Test des B4 Element Open Pore. Jetzt wurde in der beliebten B4-Element-Serie auch einen spannender mattschwarzer Fretless vorgestellt – mit Hipshot-Hardware und Bartolini-Pickups …

Anzeige

Der Artisan B4 Element FL verspricht die bewährte Cort-Fertigungsqualität und ein gutes Spielerlebnis. Das schlanke Design kommt elegant daher. Bei näherer Betrachtung fällt die hochwertige Ausstattung auf:

BartoliniMK-1-Tonabnehmer wurden mit einem MarkbassMB1-Preamp kombiniert, die massive MetalCraft M Bridge mit HipshotUltralite-Mechaniken.

Der Mahagonikorpus trägt eine Decke aus Esche, der fünftteilige Schraubhals aus Panga Panga und Walnuss ein bundloses Griffbrett aus geröstetem Ahorn, das sich laut Hersteller super angenehm bespielen lässt.

Die dunkle Linierung sieht nicht nur schick aus, sondern hilft gerade Fretless-Neulingen enorm bei der Intonation.

Features:

  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Esche
  • Hals: Panga Panga / Walnuss 5-teilig
  • Halsbefestigung: geschraubt
  • Griffbrett: geröstetes Ahorn
  • Radius: 400 mm/ 15,75″
  • Bünde: Fretless, liniert
  • Mensur: 864 mm/ 34“
  • Hardware: schwarz
  • Mechaniken: Hipshot Ultralight
  • Steg: MetalCraft M4
  • Tonabnehmer: Bartolini MK1
  • Preamp: Markbass MB-1 EQ
  • Elektronik: 1 Vol, 1 Blend, EQ Schalter, 3-Band EQ
  • Saiten: D’Addario ECB81 Flat Wound Strings
  • Lackierung: Open Pore Transparent Black

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 649 Euro ist der Artisan B4 Element FL nicht nur Profis vorbehalten. Er ist ab sofort bei Cort-Stützpunkt-Händlern und im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

www.cortguitars.de

Produkt: Gitarre & Bass 8/2023
Gitarre & Bass 8/2023
IM TEST: Ibanez BTB 805MS +++ FGN Mighty Jazz Dark Evolution +++ EVH 5150 Iconic 15W 1X10 Combo +++ Gretsch G5420T-140 und G5622T-140 +++ Fender Nile Rodgers Hitmaker Stratocaster +++ Driftwood Purple Nightmare Tube Preamp Pedal +++ Hagstrom Swede NewGen und Super Swede NewGen +++ Markbass Little Mark IV, Little Mark 58R & MB58R 102P +++ Shure GLX-D16+ Dual Band Digital Wireless Guitar Pedal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren