FX-Loop trennt auf Wunsch die Reverb- von der Vibe-Sektion

Univibe plus Spring-Reverb: J. Rockett Audio Designs Uni-Verb

Anzeige

Nach dem „Clockwork Echo“ hält ein weiteres Pedal Einzug in J. Rockett Audio Designs „Classic Series“: Das J. Rockett Univerb verspricht legendäre analoge Univibe-Sounds, bietet ein One-Knob-Spring-Reverb, moderne Funktionen und ist mit einem praktischen FX-Loop ausgestattet …

Anzeige

Letzterer ermöglicht es, den Reverb von der Vibe-Sektion zu trennen! Beide Effekte können somit einzeln oder zusammen genutzt werden – nützlich, schließlich wird der klassische Univibe-Klang am besten vor Overdrives und anderen Effekten erreicht.

Das Uni-Verb ist eine zeitgemäße Version des klassischen Univibe. Das Pedal kommt im kultigen Gehäusedesign des Vintage-Vorbilds und läuft mit 9 Volt, die Signalverarbeitung geschieht intern allerdings mit 24 Volt, wie beim Original.

Die Einstellmöglichkeiten des Vintage-Pedals waren sehr rudimentär, wodurch man z.B. wenig Kontrolle über den Umkehrpunkt des Chorus-Effekts („Thump“) hatte. Das neue Uni-Verb verfügt über zwei separate Regler für die Chorus-Sektion (Chorus Mix und Intensity), die absolute Kontrolle über die Intensität und den „Thump“ erlauben. Der Intensitätsregler steuert auch das Vibrato, der Chorus/Mix-Regler jedoch nicht.

Der Output-Regler erreicht eine etwas höhere Lautstärke als ein Vintage-Univibe. Beide Effekte können sowohl schneller, als auch langsamer vibrieren bzw. chorusen als das Original. Viele moderne Versionen des alten Univibe neigen dazu, zu intensiv und weniger musikalisch zu sein – J. Rockett glaubt, dass seine Neuauflage die perfekte Balance aus Original-Sound und zusätzlichem Reverb bietet.

Features

  • Klassische, analoge Univibe-Klänge, mit zusätzlichem One-Knob-Spring-Reverb
  • Eingebauter FX-Loop trennt Reverb von der Vibe-Sektion
  • Vibrato/Chorus umschaltbar per Fußschalter
  • Nutze Vibe- und Reverb-Effekte zusammen oder einzeln
  • Erweiterte Regelbarkeit der Chorus-Sektion, dank „Chorus Mix“– und „Intensity“-Regler
  • Interne Signalverarbeitung auf 24-Volt-Basis, wie beim Original
  • Regler: Chorus Mix, Speed, Intensity, Dwell, Output, Reverb
  • Anschlüsse (6,3 mm Klinke, mono): In, Out, Send, Return
  • Fußschalter: On/Off, Vibrato/Chorus, Reverb
  • Anschlüsse „Top Mounted“
  • Road-taugliches, sehr stabiles Gehäuse
  • Stromversorgung: 9V, 160 mA (Center Negative)
  • Hergestellt in California, USA

Preis: J. Rockett Audio Designs Uni-Verb ca. € 530

www.rockettpedals.com

Produkt: Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix in Gitarre & Bass - das große Story-Special auf über 50 Seiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren