Saitentechnologie für das Beste aus allen Welten

Summer NAMM 2019: D’Addario stellt neue „revolutionäre“ XT Serie vor

Anzeige

D’Addario verspricht, die neue XT Serie sei technisch ihre bisher fortschrittlichste Entwicklung. Die Saiten werden für E-, Akustik- und Konzertgitarre, E-Bass sowie für Folkinstrumente angeboten. Sie vereinen alle Innovationen der Vorgänger-Serien wie den „NY High Carbon Steel“-Kern und Fusion Twist mit einem neuen, mikroskopisch feinem Beschichtungsverfahren.

Anzeige

Das Resultat sind Saitensätze, bei denen es künftig keinen Kompromiss mehr zwischen korrosionsbeständiger Beschichtung, natürlichem Ton und Spielgefühl geben soll.

Zudem sind erstmals alle sechs Saiten des Satzes beschichtet (ausgenommen Nylon-Diskantsaiten). Das soll für verbesserte Tonbeständigkeit, Stimmstabilität und Lebensdauer sorgen, ohne dabei den Klang und das Spielgefühl von unbeschichteten Saiten zu verlieren.

“Ich bin sehr beeindruckt […] Mein Fokus gilt normalerweise mehr den Noten als den Saiten. Aber beim Spielen von XT entsteht eine Gleichmäßigkeit und Klarheit, die wirklich heraussticht.” Pat Metheny

Ab September wird die XT Serie in allen gängigen und einigen speziellen Stärken, für E-, Akustik- und Konzertgitarre, E-Bass, Mandoline sowie Banjo erhältlich sein.

www.daddario.com

Produkt: Gitarre & Bass 2/2023 Digital
Gitarre & Bass 2/2023 Digital
Im Test: J&D DX-100 +++ Jimmy Wallace Guitars MT +++ Solar Guitars AB1.4JN +++ Fender Acoustasonic Player Jazzmaster +++ Vintage Historic Series +++ Tech 21 SansAmp Character Plus Series +++ Baroni AFK150 +++ Paul Belgrado NaNo B4 Shortscale +++ Harley Benton MV4-PJ Gotoh BM +++ British Pedal Company Dumble Overdrive Special +++ JHS Packrat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren