Bekannte Gesichter:

Neue Starfire Bässe bei Guild

Anzeige

Guild hat ab sofort gleich zwei neue Schönheiten im Programm:

Bei dem Starfire Bass II handelt es sich um ein waschechtes Reissue des 60er Jahre Originals inklusive Hagstrom-Style-Bridge und BiSonic Pickups. Der schicke Semihollow ist wie das Original aus Mahagoni-Laminat gefertigt und kommt mit einer robusten Mahagoni/Ahorn Halskonstruktion.

Anzeige

Ebenfalls neu ist das Signature Model des Byrds Bassisten Chris Hillman, welches im wesentlichen auf dem Starfire I Bass basiert, der auf Songs wie “Turn, Turn, Turn,” oder “Eight Miles High” zu hören ist. Wie die historische Vorlage ist auch der Hillman Guild aus Ahorn Laminat gefertigt und mit einem einzelnen BiSonic Stegpickup ausgestattet.

Mehr Infos unter:

http://guildguitars.com/g/starfire-bass-ii/

http://guildguitars.com/g/chris-hillman-signature-byrds-bass/

 

 

Produkt: Gitarre & Bass 7/2022
Gitarre & Bass 7/2022
IM TEST: Guild Surfliner +++ Mooer GTRS +++ Gibson G-45 und G-Writer +++ Schecter dUg Pinnick +++ Blackstar St. James 50 6L6 +++ Line 6 DL4 MKII Delay +++ Walrus Audio Mako M1 +++ Markbass AG1000 +++ Genzler 4 on the floor & re/Q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren