Produkt: Fender Sonderausgabe
Fender Sonderausgabe
Das FENDER-SONDERHEFT von GITARRE & BASS mit Stories, Workshops und Testberichten rund um das legendäre Instrument.
Fender Fullerton Viersaiter

NAMM 2020: Ukulelen im Stil der Fender-Klassiker

Fender ist doch immer wieder für eine Überraschung gut. Die Acoustasonic Strat war nach der Telecaster im letzten Jahr fast schon zu erwarten. Die neuen Fullerton-Ukulelen haben uns jedoch positiv überrascht. Zugegeben sind die Designs der E-Gitarren-Klassiker vielleicht nicht besonders innovativ, übertragen auf die Ukulele entsteht aber eine verdammt coole Optik.

Anzeige

Bisher bestätigt sind die Modelle Telecaster, Stratocaster und Jazzmaster jeweils in zwei verschiedenen Farben. Fender hat sich dabei an die beliebtesten Farben der Klassiker gehalten, für die Jazzmaster kam jedoch die neue Farbe Tidepool dazu.

  • Fullerton Telecaster (Butterscotch Blonde, Black)
  • Fullerton Stratocaster (Three Tone Sunburst, Black)
  • Fullerton Jazzmaster (Tidepool, Olympic White)

Fenders Fullerton-Ukulelen werden € 199 kosten, ein Termin für die Veröffentlichung ist bisher nicht bekannt.

shop.fender.com

Was haltet ihr von den Fullerton-Ukulelen? Habt ihr einen Favoriten?

Produkt: Gitarre & Bass Digital 03/2018
Gitarre & Bass Digital 03/2018
Neuigkeiten von der Namm Show 2018 +++ Story: Der Retter des Rock’n‘Roll: Noel Gallagher, Gene Simmons: Wahnsinn mit Methode +++ Test: B&G Big Sister, Fender

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Ich frage mich wie die klingen! Anscheinend sind das ja semi-akustische Ukulelen, und da ich so eine nicht habe, werfe ich weiterhin ein Auge drauf. Und zusätzlich ein Ohr, wenn die erstmal veröffentlicht wurden.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Diese Jazzmaster in Olympic White… :O
    200€ sind kein Pappenstiel, aber da könnte ich schwach und zum Ukulelespieler werden.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren