Mehr Bass!

NAMM 2018: Akustik Amp “era 2” von Hughes & Kettner

Hughes & Kettner präsentiert mit dem era 2 das zweite era-Modell, der am Stammsitz in St. Wendel/Deutschland gebauten Premium-Akustik-Verstärker Familie.

Anzeige

Der neue era 2 wurde genau wie der schon im Sommer 2017 vorgestellte era 1 ebenfalls von dem renommierten Akustik-Verstärker-Designer Michael Eisenmann entworfen und entwickelt. Durch seine höhere Leistung (400 Watt im Vergleich zu 250 Watt) und seine beiden 8“ Lautsprecher bietet er in Verbindung mit einem 1“ Kalottenhochtoner und dem größeren Gehäuse noch mehr Low-End als era 1. Damit eignet er sich besonders für perkussive Stilistiken, den Einsatz mit externen Zuspielern wie Drum-Machines, Loop-Playern und Instrumente mit ausgeprägtem Bassanteil wie Kontrabässe und Bassgitarren.

Erhältlich in den Ausführungen „wood“ und „black“ soll der era 2 dem Musiker eine Detailauflösung und ein natürliches, reaktionsschnelles und dynamisches Spielgefühl bieten. Der neue era 2 verfügt über vier Eingangskanäle. Die Kanäle 1 und 2 sind identisch und eignen sich wahlweise für Instrumente und/oder Stimmen. Kanal 3 dient als Eingang für externe Audioquellen (z.B. Smartphones, MP3-Player, etc.) und Kanal 4 eignet sich perfekt  für Line-Level-Geräte wie externe Zuspieler, Drum Machines u.ä.

Eine leistungsstarke EQ-Sektion und eine umfassende Palette integrierter Effekte ermöglichen es, den Klang des Instruments oder der Stimme an den persönlichen Geschmack oder die Raumcharakteristik anzupassen. Es gibt 16 Effekprogramme (einschließlich verschiedener Reverbs, Delays, Chorus, Flanger und Kombinationen der verschiedenen Typen) die abgespeichert-, und in ihren wichtigsten Parametern angepasst werden können.

Auf der Rückseite bietet era 2 Ausgänge für die unterschiedlichsten Anwendungsszenarien, darunter einen DI-Ausgang, einen Stereo-Line-Out und einen optischen S/PDIF-Toslink-Ausgang.

Nicolas Hassel, Produktmanager von Hughes & Kettner, meint dazu: “Der neue era bietet dem Musiker die natürlichste Wiedergabe bei gleichzeitig höchster Verarbeitungsqualität. Die Kombination von Michael Eisenmann und dem innovativen Ingenieurs-Knowhow des Hughes & Kettner-Teams hat zu einem weiteren Akustikverstärker geführt, der perfekt für alle jene ist, denen eine natürliche und dynamische Verstärkung bei allen Lautstärken wichtig ist. Und für diejenigen, die etwas mehr Low-End und Punch brauchen ist der era 2 eine gänzlich neue Erfahrung“.

Der neue era 2 feiert seine Weltpremiere auf der Winter NAMM Show 2018.

Details:

  • 400 Watt
  • Kanal 1 und 2 identisch ausgestattet mit jeweils:
  • High Resolution Mic und Instrument Input (XLR/Klinke Combobuchse – Phantom Power schaltbar)
  • Schalter: -10 dB / Shape / Mute
  • Gain Regler
  • 3-Band-EQ mit zwei Modes (z.B. für Steel String und Nylon-String)
  • kanalspezifische FX-Engine mit 16 Programmen (Reverbs, Chorus, Flanger etc.) und regelbaren Effekt-Parametern
  • Kanal 3 / Aux In: 3,5 mm Stereo-Input; regelbar
  • Kanal 4 / FX-Return: 6,3 mm Stereo-Input; regelbar
  • Master: Volume und Notch Filter zur Unterdrückung von Resonanzen
  • FX-Loop: 6,3 mm FX-Send (stereo), 6,3 mm Input (für FX-Return; regelbar; stereo)
  • DI-Out (pre/post EQ schaltbar)
  • Stereo Line Out; regelbar
  • Anschlüsse: Fußschalter, Tuner, Kopfhörer (stereo)
  • Optical Recording Out: S/PDIF Toslink
  • Lautsprecher: 2×8“ und 1“
  • Endstufe: 400 Watt Class-D
  • 35 mm Hochständerflansch
  • Schrägsteller (35°) im Lieferumfang
  • Gepolsterte Schutzhülle im Lieferumfang
  • Abmessungen (B x H x T): 350 x 475 x 290 mm
  • Gewicht 14,1 kg (wood), 14,45 kg (black)
  • Empfohlenes Zubehör: Fußschalter Hughes & Kettner FS-2

Mehr Informationen gibt es bei dem Hersteller.

Ein Kommentar zu “NAMM 2018: Akustik Amp “era 2” von Hughes & Kettner”
  1. Unbedingt die Lautstärke im Vergleich mit anderen akustischen Verstärkern vergleichen,!!!

    Antworten
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: