Produkt: Gitarre & Bass 5/2019 Digital
Gitarre & Bass 5/2019 Digital
INTERVIEWS: Slash, Phil Campbell, J.J. Cale, Bill Frisell, Kreator +++ VINTAGE-SPECIAL: Fender Princeton
Vier Bibliotheken mit hunderten Variationen

Jensen-Tone im digitalen Zeitalter: Overloud Jensen Speakers IR Collection

Impulsantworten sind längst keine Neuheit mehr – wie sie funktionieren und wie man sie sogar selbst machen kann, haben wir bereits gezeigt. Gleich vier neue IR-Bibliotheken von Jensen-Lautsprechern lassen uns aber dann doch aufhorchen! Die offizielle Jensen Speakers IR Collection beeindruckt vor allem mit ihrem Variantenreichtum. Ob der Realismus ebenso überzeugt?

Anzeige

Zur Erstellung der Sound-Bibliotheken wurden mit äußerster Sorgfalt Samples der echten Speaker gesammelt. Ein Feintuning des Aufnahmeverfahrens sollte dabei garantieren, dass die finalen IRs dem Nutzer das realistischste und natürlichste Spielerlebnis bieten. Jensen-Produktspezialist Ignazio Vagnone betont:

„[…] this is not just an IR. This is a digital version of the physical speaker.“

Für die Aufnahmen kam eine Schar an Mikrofonen zum Einsatz, jeweils in vier verschiedenen horizontalen Positionen, zwei Abständen und zwei Winkeln:

  • AKG C12
  • AKG C414
  • AKG C414 XLS
  • Audio Technica AT4033
  • Coles 4038
  • Electro Voice RE16
  • Groove Tubes MD1
  • Neumann KM84
  • Neumann U47
  • Neumann U87
  • RODE NT1
  • Royer R121
  • Sennheiser E609
  • Sennheiser MD421
  • Shure B52
  • Shure SM57
  • Shure SM58
  • Shure SM81

Die IRs können ohne Phasenauslöschungen gemischt werden.


Die Auswahl ist riesig:


Jensen Blackbird 12-100 – Supercab Library

Basierend auf einem Jensen-Blackbird-100W-AlNiCo-Speaker aus der Jet-Series in einer 1×12″- oder 2×12“-Open-Back (576 IRs)

 


Jensen Vintage P10R – Supercab Library

Basierend auf einem Jensen-P10R-AlNiCo-Speaker aus der Vintage-Series in einer 1×10″-, 2×10“- oder 4×10“-Open-Back (864 IRs)

 


Jensen Raptor – Large Cabs – Supercab Library

Basierend auf einem Jensen Raptor aus der Jet-Series in einer 2×12″-Open-Back oder 4×12″-Closed-Back (576 IRs)

 


Jensen Raptor – Compact Cabs – Supercab Library

Basierend auf einem Jensen Raptor aus der Jet-Series in einer 1×12″-Open-Back, 1×12″-Closed-Back oder 1×12“-Bassreflex-Box (864 IRs)

 


Verwalten und abrufen lassen sich die Impulsantworten in der Overloud TH-U SuperCabinet Software, ein besonders flexibel einsetzbarer IR-Prozessor:

Der SuperCabinet-Prozessor kostet € 49, die einzelnen Speaker sind aktuell auf € 19 bzw. € 29 reduziert. Für ein Bundle aus drei Bibliotheken legt man ebenfalls € 49 hin.

www.overloud.com

Produkt: Gitarre & Bass 7/2019 Digital
Gitarre & Bass 7/2019 Digital
INTERVIEWS: Generation Axe – Vai, Bettencourt, Abasi +++ Phil X, Baroness, Lynyrd Skynyrd, Philipp van Endert, Scott Henderson, Aynsley Lister, DeWolff, Carl Carlton +++ TEST: Gibson Les Paul Tribute & Standard 50s, Fulltone Full-Drive 1, 2 & 3, Fame Baphomet II 4 & 5 Black Limba, Orange Pedal Baby 100, G&L Tribute JB

Kommentare zu diesem Artikel

  1. ha, wer will sich mit 576 oder 864 IRs auseinandersetzen?

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren