16 Saiten & zwei Bässe

Gretsch & Tom Petersson (Cheap Trick)

Gleich mit zwei Signature-Bässen besiegelt Gretsch die Zusammenarbeit mit Cheap-Trick-Bassist Tom Petersson.

USA Custom Shop Tom Petersson Signature 12-String Falcon Bass
Tom Petersson 12-Saiter

Wer Petersson kennt, weiß, dass er einer der wenigen Bassisten ist, die meist auf einem 12-saitigen Bass unterwegs sind. Dementsprechend gibt es nun auch von Gretsch vielsaitigen Bassdruck – mit dem USA Custom Shop Tom Petersson Signature 12-String Falcon Bass. “Everywhere I go now with my Gretsch bass, people are in shock,” wird Petersson zitiert. “That’s really why Gretsch has always stood out so much, because they are like the Cadillac or Rolls Royce of guitars.” Das sind die Features des 12-saitigen Falken:

Anzeige
  • laminierter Ahorn-Korpus
  • Ebenholz-Griffbrett mit 12“-Radius
  • 22 Vintage-Bünde
  • 3“-Mensur
  • Space-Control-Brücke
  • Seymour Duncan SuperTron-Pickups (in Hals- und Mittel-Position)
  • White-Falcon-Styling in Vintage White mit Gold-Hardware 

    2414404805_gtr_frt_001_rr
    Tom Petersson 4-Saiter

Ganz normal, weil viersaitig, kommt der G6136B-TP-AWT Tom Petersson Signature 4-String Bass daher. Alle Features entsprechen denen des 12-saitigen Bruders bis auf  andere Brücken (Adjusto-Matic) und Saitenhalterungen (Cadillac-Saitenhalterung Auch der Hals-Pickup ist ein anderer, ein Seymour Duncan RumbleTron – für ein besonders fettes Pfund. Interessant, dass Petersson sowohl beim 12-saitigen als auch beim 4-saitigen Bass auf einen Steg-Pickup verzichtet und nur Hals- und Mittelpositionen besetzt. “You can get this big, thick sound if you just want that neck pickup sound, but if you want more clarity, you’ve got that one in the middle – it’s in the perfect position and then the combination of the two is just great,” sagt Petersson dazu.

Für mehr Infos geht man zu www.gretschguitars.com

Und das 12-saitige Ding klingt dann doch ziemlich beeindruckend…

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: