Analoge Neuheiten

Carl Martin TremO’vibe und Red Repeat 2016 Edition

Aus dem dänischen Hause Carl Martin gibt es aktuell eine Neuheiten aus der Pro- und Vintage-Seies.

Carl Martin TremO’vibe

Anzeige

Das Carl Martin TremO’vibe ist ein analoges „zwei-in-eins“-Effektpedal, bestehend aus einem Tremolo und einem Vibrato, beide mit unabhängigen Speed- und Depth-Reglern. Das Carl Martin TremO’vibe eignet sich für Gitarre, Bass, Keyboards oder jede andere Art von elektronischen Instrumenten, welche klaren Klang und maximale dynamische Bandbreite benötigen, und zwar nebengeräuschfrei. Das TremO‘vibe verfügt wie die meisten in Dänemark handgefertigten Carl-Martin-Pedale aus der Pro-Series über eine eingebaute, stabilisierte (+-12V) Stromversorgung, diese stellt den nötigen Headroom bereit welcher den Sound der Carl-Martin-Pedale ausmacht. Lieferbar ab sofort.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für das Carl Martin TremO’vibe beträgt inkl. Mwst. € 270.

Spezifikationen Carl Martin TremO’vibe

  • Pro-Series Tremolo & Vibrato Pedal
  • Separater Tremolo und Vibrato Kanal
  • Analog • Spritzguss Metallgehäuse
  • Regler für Tremolo Depth, Tremolo Speed, Vibrato Depth und Vibrato Speed
  • Status LEDs
  • Bypass-Fußschalter
  • Select-Fußschalter
  • In/Output: 6,3 mm Monoklinken
  • Stromversorgung: Integriertes AC-Netzteil
  • Abmessungen (L x B x H): 120 mm x 95 mm x 77 mm
  • Gewicht: 625 g
  • Handgefertigt in Dänemark

Carl Martin Red Repeat 2016 Edition

Wir schreiben zwar bekanntlich bereits das Jahr 2017, die neue Version des bekannten Analog-Echopedals Red Pepeat nennt der Hersteller jedoch 2016 Edition. Für die neue, verbesserte Red Repeat 2016 Edition hat Carl Martin ein paar Features hinzugefügt, die bereits viele Musiker angefragt hatten. Als erstes wurde eine Tap Tempo Funktion integriert. Einfach den Manual-Time-Kippschalter umlegen und den Beat des Songs eintappen. Somit hat man präzise Kontrolle über die Echos und kann sie mit dem Tempo des Songs synchronisieren. Wenn man den Manual-Time-Toggle wieder nach oben kippt, übernimmt der Time-Regler wieder die Kontrolle über das Tempo der Repeats. Das zweite neue Feature ist der Modulation-Schalter. Legt man diesen Schalter um werden die beiden Mini-Potis aktiv. Nun Lässt sich die Echo-Geschwindigkeit modulieren und das bekannte „Wow and Flutter“ echter Vintage-Tape-Delays nachahmen. Dieser subtile Effekt bringt nochmal eine ganz neue Effektdimension für den Sound – perfekt für Solos und wenn es mal nach Old-School klingen soll. Lieferbar ca. April 2017.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für das Carl Martin Red Repeat 2016 Edition beträgt inkl. Mwst. € 188.

Spezifikationen Carl Martin Red Repeat 2016 Edition

  • Vintage Series Modulated Analog Delay Effekt Pedal
  • Analog
  • bis 600 ms Delay Zeit
  • Tap Tempo Funktion
  • Delay Zeit Modulation
  • Regler für Echo, Time, Repeat, Tone, Depth und Speed
  • Manual Time Kippschalter zum Umschalten zwischen Tap Tempo und Time Regler
  • Modulation Kippschalter zum Aktivieren der Delay Zeit Modulation
  • Bypass Fußschalter
  • Tap Tempo Fußschalter
  • Status LED
  • Spritzguss Metallgehäuse
  • stirnseitige 6,3 mm Monoklinken Ein/Ausgang
  • Stromversorgung via optionalem 9V DC (Carl Martin Power Jack) Netzteil, min. 80 mA, 2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, (-) Innen
  • Abmessungen (L x B x H) 120 mm x 95 mm x 56 mm
  • Gewicht 350 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: